Full text: Die Antrittswahrscheinlichkeit zur Lehrabschlussprüfung

Situation von Wiener Lehrlingen im letzten Ausbildungsjahr 
öibf 14 
Abbildung 3: Häufigkeitsverteilung „subjektive Übereinstimmung Anforderun-
gen LAP und berufliche Fähigkeiten der Lehrlinge‘‘ 
 
Quelle: öibf LAP-Befragung 2013. n=4.789 
 
Ein Drittel der Lehrlinge gibt an, dass die erwarteten Anforderungen der LAP in 
etwa ihrem aktuellen beruflichen Können entsprechen. Mehr als ein Zehntel der 
Lehrlinge schätzt ein, dass ihre beruflichen Fähigkeiten das LAP-
Anforderungsniveau übersteigen. Hingegeben sehen mehr als vier Zehntel der 
Lehrlinge noch zusätzlichen Vorbereitungsbedarf, um das geforderte Niveau bei 
der Lehrabschlussprüfung erreichen zu können. Wegen der Nähe zum Prüfungs-
termin überraschend sagt ein Zehntel der Lehrlinge, dass ihnen das Anforde-
rungsniveau der LAP unbekannt ist.  
Tendenziell schätzen die Lehrlinge in Wien häufiger ein das Anforderungsniveau 
zu erreichen bzw. zu übertreffen, als in den übrigen acht Bundesländern. Lehrlin-
ge in Wien geben auch weniger oft an, die Anforderungen der LAP nicht zu ken-
nen.  
 
Abbildung 4: Mittelwerte nach subjektiven LAP-Vorbereitungsgrad und subjekti-
ve Übereinstimmung der LAP-Anforderungen und beruflichen Fähigkeiten  
 
Quelle: öibf LAP-Befragung 2013. n= 4.785
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.