Full text: Kinder- und Jugendlichenbeschäftigungsgesetz - KJBG (12)

15
Verweisungen
§ 33. Soweit in diesem Bundesgesetz auf an-
dere Bundesgesetze verwiesen wird, sind diese
in ihrer jeweils geltenden Fassung anzuwen-
den.  (Fassung BGBl I 79/1997)
Vollziehung
§ 34. (1) Mit der Vollziehung dieses Bundes-
gesetzes sind betraut:
1. hinsichtlich der §§ 11 Abs 6 und 11a der
Bundesminister für Unterricht, Kunst und Sport
im Einvernehmen mit dem Bundesminister für
Arbeit und Soziales, soweit es sich um Betriebe
handelt, die der bergbehördlichen Aufsicht un-
terstehen, auch im Einvernehmen mit dem Bun-
desminister für wirtschaftliche Angelegenheiten;
2. hinsichtlich des § 17 Abs 6 und 7 der
Bundesminister für Arbeit und Soziales im Ein-
vernehmen mit dem Bundeskanzler;
2a. hinsichtlich des § 27b der Bundesmini-
ster für Finanzen.  (Fassung BGBl I 79/1997)
3. hinsichtlich der Betriebe, die der bergbe-
hördlichen Aufsicht unterstehen, der Bundesmi-
nister für wirtschaftliche Angelegenheiten im Ein-
vernehmen mit dem Bundesminister für Arbeit
und Soziales;
4. hinsichtlich der Betriebe, die in den Wir-
kungsbereich der Verkehrs-Arbeitsinspektion fal-
len, der Bundesminister für öffentliche Wirtschaft
und Verkehr im Einvernehmen mit dem Bun-
desminister für Arbeit und Soziales;
5. hinsichtlich aller anderen Bestimmungen
der Bundesminister für Arbeit und Soziales.
(2) Die §§ 18 Abs 3a, 19 Abs 2 und 3 sowie
§ 27a, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl
Nr 175/1992, treten mit 1. Mai 1992 in Kraft.
(3) § 6 Abs 8 idF des Bundesgesetzes BGBl
257/1993 tritt mit 1. Juli 1993 in Kraft. Auf zu
diesem Zeitpunkt anhängige Verfahren ist er
jedoch noch nicht anzuwenden.
(4) § 1 Abs 4 in der Fassung des Bundesgeset-
zes BGBl. Nr. 410/1996 tritt mit 1. Juli 1996 in
Kraft. Mit diesem Zeitpunkt tritt § 17 Abs 5 au-
ßer Kraft. (Fassung BGBl 410/1996)
(5) § 1 Abs 1 und 1a, § 2 Abs 1 und 1a, § 3 ,
§ 5a Abs 1, § 6 Abs 1, § 7 Abs 2 Z 3, § 11 Abs
2, 2a, 2b, 3 und 8, § 11a, § 12 Abs 3,  § 13, § 15
Abs 1 und 2, § 16, § 17 Abs 3a bis 7, § 19,
§ 19a, § 20, § 23 Abs 1, 1a, 1b, und 2, § 24,
§ 25 Abs 1 und 1a, § 27b, § 29 und § 33 und
§ 34 Abs 1 Z 2a in der Fassung des Bundesge-
setzes BGBl I Nr 79/1997, treten mit 1. Juli
1997 in Kraft.  (Fassung BGBl I 79/1997)
Die §§ 17 Abs 6, 18a sowie 19 Abs 1, 1a, 2 und
5 bis 7 in der Fassung des Bundesgesetzes
BGBL I Nr 126/1997 treten mit 1. Oktober 1997
in Kraft.
ARTIKEL II
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.