Full text: Das Recht der Arbeit - Heft 372 (372)

www.oegbverlag.at
Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH
Fachbuchhandlung
T +43 1 405 49 98-132 | F +43 1 405 49 98-136
Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags
1010 Wien, Rathausstraße 21
www.arbeit-recht-soziales.at | kontakt@arbeit-recht-soziales.at
Atypische Beschäftigungsformen
Christoph Kietaibl, Reinhard Resch (Hrsg.)
Schriften zum Arbeitsrecht und Sozialrecht / 2017 / 136 Seiten / EUR 29,90
ISBN 978-3-99046-289-8
Seit vielen Jahren ist die Arbeits- und Sozialrechtspraxis mit atypischen Beschäftigungsformen kon-
frontiert. Gesetzgeber und Judikatur reagieren entsprechend auf diese unterschiedlichsten Phänomene; 
die sich stellenden Abgrenzungsfragen sind schwierig zu lösen. Dem vorliegenden Band ist eine 
 Feldstudie von praktischen Problemen atypischer Beschäftigungsformen vorangestellt (Peter Wenig), 
die folgenden Beiträge von Marta Glowacka und Thomas Pfalz widmen sich der arbeits- und sozialrecht-
lichen Einordnung atypischer Beschäftigungsformen. Der abschließende Beitrag von Christoph Kietaibl 
untersucht die Rechtsfolgen einer Fehlquali kation.
                       www.oegbverlag.at
Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH
Fachbuchhandlung
T +43 1 405 49 98-132 | F +43 1 405 49 98-136
Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags
1010 Wien, Rathausstraße 21
www.arbeit-recht-soziales.at | kontakt@arbeit-recht-soziales.at
Einsatz und Wirkung aktiver arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen 
für Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen
Eine Evaluierung für Oberösterreich
Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (Hrsg.)
Sozialpolitische Studienreihe Nr 22 / 2017 / 228 Seiten / EUR 20,00
ISBN 978-3-99046-298-0
Zu gesundheitlichen Problemlagen der Erwerbsbevölkerung und der Wirksamkeit arbeitsmarktpoliti-
scher Maßnahmen für Arbeitslose mit gesundheitlicher Belastung fehlte es in Österreich bisher an fun-
dierter empirischer Evidenz. Die vorliegende Studie leistet einen Beitrag zur Schließung dieser Lücke. 
Mittels Verknüpfung erwerbsbezogener Daten der Sozialversicherung und des AMS mit gesundheits-
bezogenen Daten der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse werden quantitative Bedeutung 
und Art arbeitsmarktrelevanter gesundheitlicher Einschränkungen unter den Erwerbspersonen sowie 
Einsatz und Wirkung aktiver arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen untersucht.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.