Full text: Österreichische Leitunternehmen im BilanzCheck

ATX-Unternehmen im BilanzCheck.Juni.2015 ? 8 
Ein Langfristvergleich der operativen Ergebnisse der ATX Unternehmen (ohne Banken und Versicherungen) 
lohnt sich: Abbildung 1 zeigt die Entwicklung des Betriebserfolgs ausgehend vom Hochkonjunkturjahr 2007 bis 
zu den zuletzt veröffentlichten Daten für das Jahr 2014. Erreichte der Betriebserfolg im Jahr 2007 noch 6,7 Mrd. 
Euro, hat er sich im Krisenjahr 2009 nahezu halbiert und landet an einem bisherigen Tiefpunkt. Beachtenswert 
ist die rasche Erholung im Kerngeschäft: Bereits im Jahr 2012 liegt das Ergebnis wieder auf Vorkrisenniveau. 
Nach einem Rückgang im Jahr 2013, sind die operativen Gewinne im vergangenen Wirtschaftsjahr weiter ge-
sunken und unterschreiten mit lediglich 3,4 Mrd. Euro sogar das Ergebnis des Jahres 2009. Neben der OMV AG, 
der Verbund AG und der Lenzing AG hat sich das operative Ergebnis vor allem bei der Telekom Austria AG ge-
genüber den Vorjahren deutlich verschlechtert.   
 
 
Abbildung 1: Entwicklung des Betriebsergebnis (EBIT) in den Jahren 2007 bis 2014 in 14 ATX Unternehmen (ohne Banken und Versicherungen)   
Quelle: Konzerngeschäftsberichte  
 
  
6.699.122  
5.702.602  
3.820.732  
5.865.634  5.802.119  
6.636.613  
5.334.173  
3.358.727  
0
2.000.000
4.000.000
6.000.000
8.000.000
2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014
in Tsd.  Euro
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.