Full text: Engpass Wohnen (4)

Österreichische Post AG MZ 12Z039252 M Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien Prinz-Eugen-Straße 20–22, 1040 Wien AK Stadt ISSN 2227-9415 E-Mail stadt@akwien.at Telefon 01/501 65-13047 Internet wien.arbeiterkammer.at/meinestadt Verlagsort 1040 Wien Erscheinungsort Wien Die Stadtpunkte Die Studienreihe der Abteilung Kommunalpolitik und Wohnen der AK Wien Download aller Studien: wien.arbeiterkammer.at/service/studien/stadtpunkte oder gedruckt bestellen: E-Mail stadt@akwien.at Wien wächst – soziale Stadt Der Tagungsband lotet die Möglich- keiten für eine soziale Stadtentwick- lung aus. Was muss getan werden, um zukunftsorientiert das Bild der sozialen Stadt zu erneuern und mit Strategien und Maßnahmen zu beleben. Öffentlicher Verkehr in den Wiener Außenbezirken Die Studie analysiert – vor dem Hintergrund der großen Stadtentwick- lungsflächen – das Angebot des öffentlichen Verkehrs zwischen den Außenbezirken. Soziale Risiken von Digitalisierungsprozessen Themen wie Datenschutz und Demo- kratie sowie Privatisierung von städti- scher Infrastruktur und des öffentli- chen Raums ua werden in diesem Band von der FORBA untersucht. Betriebskosten Bei der Entwicklung von Wohnkosten spielen auch Betriebskosten eine Rolle. Die unterschiedlichen gesetzli- chen oder vertraglich üblichen Defini- tionen von Neben-, und Gebrauchs- kosten werden verglichen. Wien wächst – digitale Stadt Der Tagungsband zeigt Auswirkungen der Digitalisierung auf die Stadt auf. Hoffnungen, Tücken sowie Gestal- tungsmöglichkeiten und Handlungs- möglichkeiten werden diskutiert. Nr 28 Nr 29 Nr 30 Nr 31 Nr 32 FO RM EN U ND P RA KT IK EN D ER P AR TI ZI PA TI ON IM K OM M UN AL EN W IE N AK S TA DT PU NK TE 3 3 Michael Jon as und Sim eon Hassem er (Institut f ür Höhere S tudien – Institute for Advanced Studies – IH S) FORMEN UND PRAKTIKEN D ER PARTIZIPATIO N IM KOMMUN ALEN WIEN AkteurInnen , Beteiligun gslagen und sozioökono mische Hin tergründe Oktober 20 20 Stadtpunkte Nr 33 Neu Inhalte, die aktivieren Stadtpunkte Nr 33 Formen und Praktiken der Partizipation im kommunalen Wien Michael Jonas und Simeon Hassemer (Institut für Höhere Studien – IHS) im Auftrag der AK Wien Partizipation und Beteiligung sind Kernfragen demokratischer Prozesse. Die Autoren des IHS geben einen umfangreichen Überblick über AkteurInnen, Beteiligungslagen und sozioökonomische Hintergründe in Wien. Fo to M as ka R ad – s to ck .a do be .c om

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.