Full text: Beschäftigungssituation und Problemlagen von MigrantInnen - Exploration des Status quo in Wien

4 Neben dem hier vorliegenden Studienmodul, das die aktuelle Situation in übersichtlich- kompakter Weise beschreiben soll, sind daher in weiterer Folge Vergleichsrecherchen in ausgewählten europäischen Städten geplant. Schließlich soll in einem interinstitutionellen Workshop mit wichtigen AkteurInnen und Stakeholdern wie AMS, Gemeinde Wien, WAFF, MA 17 und ExpertInnen Schlussfolgerungen für Wien gezogen und Umsetzungsprojekte initiiert werden. Als Arbeiterkammer haben wir das Ziel, nicht nur Analysen zu erstellen, sondern darauf aufbauend auch gleich reale Verbesserungen im Interesse unserer Mitglieder anzustreben. Der vorliegende Projektansatz, von der theoretischen und empirischen Analyse möglichst unmittelbar und gemeinsam mit anderen Stakeholdern zu ersten Umsetzungsschritten zu gelangen, erscheint uns daher als besonders geeignete Methode, die schwierigen Herausforderungen auf dem Wiener Arbeitsmarkt zu adressieren. Josef Wallner Leiter Abteilung Arbeitsmarkt und Integration der Arbeiterkammer Wien

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.