Full text: Arbeitsrecht in Frage und Antwort

355Arbeitspapiere 32 Auf welche Arbeitspapiere hat ein Arbeitnehmer Anspruch, wenn das Arbeitsverhältnis beendet wird? Er hat Anspruch auf folgende Arbeitspapiere: » Arbeitsbescheinigung; » Abmeldung (Anmeldung) von der Krankenkasse; » Arbeits- und Entgeltbestätigung (bei einem Krankenstand); » Lohnzettel (L 16); » Arbeitszeugnis auf Verlangen; » Abrechnung, Endabrechnung. 1. Arbeitsbescheinigung Die Arbeitsbescheinigung benötigt der AN, um bei der regionalen Geschäftsstelle des Arbeitsmarktservice (Arbeitsamt) Arbeitslosengeld beantragen zu können. 2. An- und Abmeldung von der Krankenkasse Diese sollte auf jeden Fall verlangt werden, um in der Lage zu sein, die korrekte An- und Abmeldung bei der Krankenkasse zu überprüfen. 3. Arbeits- und Entgeltbestätigung Diese wird im Krankheitsfall für den Antrag auf Krankengeld bei der Krankenkasse benötigt. Ferner wird sie auch für die Beantragung des Wochengelds während der Schutzfrist benötigt. 4. Lohnzettel (L16) Diesen benötigt der AN zur Vorlage beim nächsten AG wegen Besteuerung der Son- derzahlungen. 5. Endabrechnung Dem AN ist bei Beendigung des Arbverh eine Endabrechnung auszuhändigen, aus der die Höhe des Entgelts und der Abzüge ersichtlich sind. 46 AlVG, VO über die Ar- beitsbeschei- nigung 41 ASVG

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.