Full text: Flexible Arbeitszeitarrangements aus der Perspektive österreichischer ArbeitnehmerInnen (182)

19 Abbildung 2: Arbeitszeitarrangements von unselbständig Vollzeitbeschäftigten, 2015 Quel le : Stat ist ik Aust r ia Mikrozensus -Arbei tskräfteerhebung - Ad-hoc-Modul „Arbei tsorganisat ion und Arbei tszei tgestal tung“ – Jahresdurchschni t t 2015 , eigene Berechnungen. (SELBST: vol lständig selbstbest immte Arbei tszei ten, TEILW: tei lweise selbs tbest immte Arbei tszei ten, FIX: f i x vorgegebene Arbei tszei ten, ÜSR: Überstundensonderregelung; ZE: Zei terfassung) Klar ersichtlich wird, dass mehr als die Hälfte der Vollzeitbeschäftigten (52 Prozent) fixe Arbeitszeiten ohne Überstundensonderregelung hat. Rund 6 Prozent der Vollzeit- beschäftigten haben eine Überstundensonderreglung und fixe Arbeitszeiten. Somit haben Vollzeitbeschäftigte mit fixen Arbeitszeiten nur zu ca. 10 Prozent eine Überstunden- sonderregelung. Teilweise selbstbestimmte Arbeitszeiten mit automatischer Zeiterfassung ohne Überstundensonderregelung haben 11 Prozent, teilweise selbstbestimmte Arbeitszeiten, keine automatische Zeiterfassung und keine Überstundensonderregelung 10 Prozent der Vollzeitbeschäftigten. Immerhin 8 Prozent der Vollzeitbeschäftigten haben teilweise selbstbestimmte Arbeitszeiten und eine Überstundensonderregelung. Somit kommt man bereits auf 27 Prozent der Vollzeitbeschäftigten mit teilweise selbstbestimmten Arbeits- zeiten, die eine Überstundensonderregelung haben, was deutlich über dem Durchschnitt liegt. Selbstbestimmte Arbeitszeiten ohne Überstundensonderregelung und mit automatischer Zeiterfassung bilden 3 Prozent der Vollzeitbeschäftigten. 5 Prozent haben selbst- bestimmte Arbeitszeiten, keine Überstundensonderregelung und keine automatische FIX, keine ÜSR, ZE automatisch 22% FIX, keine ÜSR, ZE nicht automatisch 30% FIX, ÜSR 6% TEILW, keine ÜSR, ZE automatisch 11% TEILW, keine ÜSR, ZE nicht automatisch 10% TEILW, ÜSR 8% SELBST, keine ÜSR, ZE automatisch 3% SELBST, keine ÜSR, ZE nicht automatisch 5% SELBST, ÜSR, irgendeine ZE 4% SELBST, ÜSR, keine ZE 1%

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.