Volltext: Flexible Arbeitszeitarrangements aus der Perspektive österreichischer ArbeitnehmerInnen (182)

37 unter Betrachtung aller genannten Faktoren das Risiko im Bereich Erziehung und Unterreicht um das sechsfache erhöht, in der Gastronomie und in den Finanz- und Versicherungsdienstleistungen um etwa den Faktor drei. Tabelle 6: Ergebnisse der binär logistischen Regressionsanalyse, abhängige Variable: Auftreten von unbezahlten Überstunden bei Vollzeitbeschäftigten* Regressions- koeffizient B p- value Sig. Exp(B) Alter in Jahren ,015 ,068 * 1,015 Männer (Ref. Frauen) -,535 ,004 *** ,586 Arbeitsstunden in der Referenzwoche ,041 ,000 *** 1,042 Beschäftigungsdauer in Jahren ,406 Arbeitszeitgestaltung (Ref. Fix vorgegeben) ,406 AZ vollst. selbstbest. -,169 ,524 ,844 AZ teilw. selbstbest. -,269 ,179 ,765 Erwartete Flexibilität bei Arbeitszeiten ,113 ,221 1,119 Verfügbarkeit in Freizeit ,128 ,222 1,136 Überstunden-Sonderregelung (Ja) -,036 ,696 ,965 Flexible Gestaltung der Arbeitsaufgaben ,183 ,307 1,201 Leitungsfunktion (Ja) -,145 ,410 ,865 AZ-Erfassung (Ref. Anderes/Gar nicht) ,550 Automatisch -,256 ,290 ,774 Selbsterfassung -,336 ,149 ,715 Vorgesetzte -,219 ,494 ,803 Bildung (Ref. Pflichtschule) ,063 * Lehre ,059 ,882 1,061 BMS -,007 ,988 ,993 AHS/BHS/Kolleg ,614 ,136 1,848 Uni/hochschulverw.LA ,538 ,205 1,713 Branche (Ref. Sonstige) ,000 *** Herstellung von Waren ,394 ,382 1,482 Bau ,113 ,827 1,120 Handel ,802 ,082 2,229 Verkehr -,373 ,548 ,688 Gastronomie 1,166 ,026 ** 3,209 IKT ,944 ,075 ** 2,570 Finanz- und VersicherungsDL 1,092 ,036 ** 2,981 Freiberufl., wiss., sonst DL ,934 ,062 * 2,544 Öff. Verwaltung ,558 ,238 1,748 Erziehung, Unterricht 1,864 ,000 *** 6,448 Gesundheit -,193 ,728 ,825 Konstante -4,351 ,000 *** ,013 Quel le : Stat ist ik Aust r ia , Mikrozensus Ad -hoc Modul 2015 , eigene Berechnungen. Unselbs tändig Vol lzei tbeschäf t ig te. Binomiale logis t ische Regression. Sign i f ikanz Codes (***:0 ,001;**: 0,01; * :0 ,05; . :0 ,1) Pseudo R2 0,173, N: 1.446 . *) Für die Analyse wurden nur Personen ausgewähl t , die Überstunden leisten.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.