Full text: Arbeit & Wirtschaft - 1973 Heft 11 (11)

Der Bauer als Millionär
r~
• « "<ÄT **
V!* V./
ir • ? •
'1.1 »*
*•* *
\a*J{
Ivan Generalic, berühmtester naiver Maler, ist noch immer Bauer. Ein Bauer, der mit
seinen Bildern Millionen verdient. Die großen Museen der Welt reißen sie ihm aus
den Händen. Sammler sind verrückt nach ihnen. Denn Ivan Generalic malt die heile
Welt der Bauern, die Welt der Fantasie, in der noch rote Pferde mit Hörnern umher¬
laufen. Wenn sich Generalic über einen Nachbarn ärgert, malt er dessen Begräbnis.
Und Generalic hat längst seine Jünger: Das Dorf Hlebine ist ein Dorf dermalenden
Bauern geworden.
Ein wenig Kindheit in unseren Alltag: Das ist Ivan Generalic. Euro-Art bringt sie
nun auch in österreichische Haushalte.
Ivan Generalic
Winter in Hlebine
Hlebine ist das Heimatdorf
von Generalic. Im Grunde
malt er immer sein Dorf:
Bauern, Schweine, Kühe.
Im heißen Sommer
und im Winter, wenn der
Schnee die Landschaft
zudeckt.
Einzelpreis S 480,—
1
n
IIV
"•V *
*
*
fei»
«? ..
ir
83»
Hin an
Fleischmarkt 1
A-1010 Wien
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.