Full text: Arbeit & Wirtschaft - 1986 Heft 05 (05)

Neu im Verlag des ÖGB
Otto Famy/Heinz Huemer
Wie überprüfe ich
meine Lohn- und
Gehaltsabrechnung?
Ein Leitfadenßir Arbeitnehmer
Theorie und Praxis
der Gewerkschaften
Verlag des Österreichischen
Gewerkscllaftsbundes
Dieses Buch soll ein Leitfaden
durch die oft sehr verschlunge¬
nen Wege der Lohn- und Ge¬
haltsabrechnung sein. Dabei wird
ein didaktisch neuartiger Weg
gewählt: ausgehend von einfa¬
chen, aus dem Leben gegriffenen
Beispielen werden nach und
nach die wichtigsten abstrakten
Grundbegriffe der Lohn- und Ge¬
haltsabrechnung erklärt und an¬
schaulich gemacht.
Die Autoren wenden sich dabei
nicht an professionelle Lohnver¬
rechner, denn bewußt wurden
sämtliche Dienstgeberangaben
und Meldepflichten des Dienst¬
gebers außer acht gelassen. Sie
wenden sich vielmehr an Arbeiter
und Angestellte, insbesondere
an Betriebsräte, um einem Infor¬
mationsdefizit auf diesem Gebiet
abzuhelfen.
128 Seiten, Paperback, S128,-
Thomas G. Ladis
Eva Maria Nesvadba
Statistik
Lüge oder Wahrheit?
Theorie und Praxis
der Gewerkschaften
Verlag des Österreichischen
Gewerkschaftsbundes
Über die Kunst, mit Statistiken zu
lügen (und die Kunst, solche
Lügen zu entlarven), wurden
schon viele Bücher geschrieben.
Manche stellen an die Leser
hohe wissenschaftliche Ansprü¬
che, manche sind eher humori¬
stisch angelegt und der Unter¬
haltung gewidmet.
Dieses Buch ist für Betriebsräte
und Gewerkschaftsfunktionäre
gedacht, die täglich mit Stati¬
stiken konfrontiert werden. Es
soll ihnen ermöglichen, besser zu
verstehen, was hinter den stati¬
stischen Angaben steckt. Vor
allem aber geht es darum, dem
Bestellungen an die
nächste Buchhand-+
lung oder direkt
an .
Leser zu helfen, den Statistiken
mit jener kritischen Skepsis zu
begegnen, die wohl fast in jedem
Fall angebracht ist.
168 Seiten, Paperback,
S 168-
Verlag des ÖGB
*

 t?
 s?
 CV
V
SS
6?-
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.