Full text: Arbeit & Wirtschaft - 2004 Heft 10 (10)

Inhalt Arbeit&Wirtschaft lOijUrl
Schwerpunkt Verteilungsgerechtigkeit
Europa der Märkte oder der Menschen? 0
Ein anderes Europa ist möglich, nicht nur im Sinne der sozialen Gerechtig¬
keit, sondern auch deswegen, weil private Investitionen nicht nur von Pro¬
fitmargen, sondern auch von der Aussicht aufkünftige Gewinne abhängen:
Wenn die Kaufkraft nicht stimmt, wird nicht investiert!
Kommentar: Verteilungsgerechtigkeit 14 i
und Umverteilungsoptionen in Osterreich
Ist der Sozialstaat noch zu retten?
16
Wenn in Medien und Politik über die Finanzierung von Sozialleistungen
und Arbeitsrecht diskutiert wird, geht es meistens nur darum, wo, was und
wie viel eingespart werden muss. Gibt es tatsächlich keine Alternativen zu
Budgetkonsolidierung und Sparkurs?
Die Einkommensunterschiede weiten sich aus
jS> m
c

    

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.