Entwurf der Universitäts- und Hochschulstatistik- und Bildungsdokumenta- tionsverordnung – UHSBV und der Studienbeitragsverordnung – StubeiV sowie Entwurf einer Verordnung mit der die Hochschülerinnen- und Hoch- schülerschaftsraum- und -verwaltungsbeitragsverordnung – HS-RVBV, die Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirt- schaft über einheitliche Standards für die Kosten- und Leistungsrechnung an Universitäten (KLRV Universitäten), die Universitätsfinanzierungsver- ordnung – UniFinV, die Wissensbilanz-Verordnung 2016 – WBV 2016 und die Univ. RechnungsabschlussVO geändert werden Die Bundesarbeitskammer (BAK) bedankt sich für die Übermittlung der Verordnungsent- würfe und nimmt dazu wie folgt Stellung. Der Entwurf enthält folgende Maßnahmen: • Anpassung an die studienrechtlichen Regelungen des Universitätsgesetzes und des Hochschulgesetzes • Maßnahmen zur Vereinheitlichung der Regelungen im Bereich der Bildungsdoku- mentation und -statistik sowie der Hochschulevidenzen für Universitäten, Päda- gogische Hochschulen, Fachhochschulen und Privatuniversitäten • Zusammenfassung von Thematiken, die bisher in insgesamt elf Verordnungen geregelt waren, in nur mehr zwei Verordnungen Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung Minoritenplatz 5 1010 Wien Ihr Zeichen Unser Zeichen Bearbeiter/in Tel 501 65 Fax 501 65 Datum BMBWF- 52.220/0010 -IV/9a/2018 BAK/BP Olivia Kaiser DW 12641 DW 142641 25.04.2019