Europäische Kommission Herrn Vizepräsident Frans Timmermans Rue de la Loi / Wetstraat 200 1049 Brüssel BELGIEN Ihr Zeichen Unser Zeichen Bearbeiter/in Tel 501 65 Fax 501 65 Datum - UV/GSt/SI/SP Iris Strutzmann Florian Wukovitsch DW 12167 DW 142167 01.09.2020 Mitteilung der Kommission: EU-Biodiversitätsstrategie für 2030 – Mehr Raum für die Natur in unserem Leben – COM(2020) 380 final Sehr geehrter Herr Vizepräsident, die Bundesarbeitskammer (BAK) ist die gesetzliche Interessenvertretung von rund 3,7 Mio ArbeitnehmerInnen und KonsumentInnen in Österreich. Sie vertritt ihre Mitglieder in allen sozial-, bildungs-, wirtschafts- und verbraucherpolitischen Angelegenheiten auf nationaler sowie auch auf EU-Ebene. Darüber hinaus ist die BAK Teil der österreichischen Sozialpartnerschaft. Die BAK ist im EU-Transparenzregister unter der Nr 23869471911-54 registriert. Sie nimmt im Folgenden zur EU-Biodiversitätsstrategie Stellung, die die Europäische Kommission (EK) am 20. Mai 2020 veröffentlichte1: Grundzüge der EU-Biodiversitätsstrategie Im Rahmen des „European Green Deal“ wurden am 20. Mai 2020 die EU-Biodiversitäts- strategie und die „Farm-to-Fork“-Strategie gemeinsam vorgestellt. Ziel der EU- Biodiversitätsstrategie ist es, den Verlust der Biodiversität bis 2030 wieder wettzumachen sowie die Ursachen der Biodiversitätsverluste zu bekämpfen; etwa durch die Reduktion der Pestizide um 50 %. Weiters möchte die EU die Umkehr des Biodiversitätsverlustes mit Ehrgeiz verfolgen und weltweit mit gutem Beispiel voranschreiten, sodass bis 2050 alle Ökosysteme der Welt widerstandsfähig sind und angemessen geschützt werden. Für diese Strategie sind jährlich Mittel in der Höhe von 20 Milliarden Euro vorgesehen. Diese Strategie soll eng mit der „Farm-to-Fork-Strategie“ einhergehen, zu der die BAK auch eine Stellungnahme formulierte. 1 COM(2020) 380 final, Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament, den Rat den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen. EU-Biodiversitätsstrategie für 2030 – Mehr Raum für die Natur in unserem Leben.