Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung Minoritenplatz 5 1010 Wien Ihr Zeichen Unser Zeichen Bearbeiter/in Tel 501 65 Fax 501 651 Datum 2020-0.782. 931 BAK/BP Renate Belschan- Casagrande DW 13108 DW 43108 04.02.2021 Verordnung des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung, mit der die Lehrpläne der Höheren technischen und gewerblichen Lehranstalten 2015, die Lehrpläne für technische, gewerbliche und kunstgewerbliche Fachschulen 2016, die Lehrpläne für die Handelsakademie und die Handelsschule, die Lehrpläne der humanberuflichen Schulen, die Lehrpläne der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik und der Bildungsanstalt für Sozialpädagogik 2016, die Lehrpläne für Höhere land- und forstwirtschaftliche Lehranstalten 2016 sowie die Lehrpläne der allgemeinbildenden höheren Schulen geändert werden Die Bundesarbeitskammer (BAK) bedankt sich für die Übermittlung des Entwurfs und nimmt dazu wie folgt Stellung. Inhalt des Entwurfs Mit dem Bundesgesetz BGBl. I Nr. 133/2020 wurde der Schulversuch zum Ethikunterricht durch Einführung des Unterrichtsgegenstands Ethik für alle SchülerInnen ab der 9. Schulstufe in das Regelschulwesen überführt. Ausgenommen von dieser Gesetzesänderung sind Schü- lerInnen an Polytechnischen Schulen sowie SchülerInnen an Berufsschulen. Für alle anderen OberstufenschülerInnen ist die Teilnahme am Unterrichtsgegenstand Ethik verpflichtend, so sie nicht am Religionsunterricht teilnehmen. Mit dem vorliegenden Verordnungsentwurf soll die lehrplanmäßige Umsetzung dieses Vorha- bens erfolgen.