Gliederung der begünstigten Kreditnehmer nach Wirtschaftszwei- gen bedeutsam ist. Auch die volkswirtschaftlich wichtige Frage nach dem effektiven Zinsniveau und der unterschiedlichen Zins- belastung verschiedener Wirtschaftszweige müßte dauernd trans- parent gehalten werden. Es sollten halbjährliche Meldungen der größten Subventionsgeber über die wichtigsten Daten der Kredit- gebarung (aushaftende Stände, Zuzählungen bzw. Rückzahlungen in einer gegebenen Periode, Konditionen) angestrebt werden. D. Empfehlungen aber subventionierte Kredite 89 Der Beirat für Wirtschafts- und Sozialfragen empfiehlt daher: a) Bedachtnahme bei der Dotierung der Kreditaktionen auf die jeweiligen Zielsetzungen der allgemeinen Wirtschaftspolitik, vor allem unter Berücksichtigung wachstumspolitischer Aspekte; b) Koordinierung der Kreditaktionen unter Bedachtnahme auf die Währungs- und Kreditpolitik; . c) übertragung möglichst vieler Funktionen der Abwicklung in den Bereich des bestehenden Kreditapparates; d) überprüfung der Kreditaktionen mit dem Ziel, festzustellen, ob nicht eine Bereinigung, Umwidmung oder Zusammenfassung gleichartiger oder ähnlicher Aktionen zweckmäßig wäre; e) Erlassung von bundes· und landesgesetzlichen Förderungsricht- linien auf Grund des Bundesförderungsgesetzes und entspre- chender Landesgesetze, wie sie auch der Rechnungshof für not- wendig erachtet; f) möglichste Vereinheitlichung der Kreditbedingungen und Kon- ditionen; g) laufende Publikation orientierender übersichten aller Sonder- kreditaktionen auf Grund von halbjährlichen Meldungen der wichtigsten Subventionsgeber; h) Kontrolle des Erfolges der Kreditaktionen durch die für die Subventionsgeber zuständigen Rechnungsprüfer. E. Anhang: Ergänzende Daten "ber subventionierte Kredite zu Jahresende 1967 90 Die im vorigen Abschnitt angestellten überlegungen basieren auf einer Sondererhebung über subventionierte Kredite zum Stichtag 30. Juni 1965. Bei der Endredaktion ergab sich die Notwendigkeit, an Hand aktueller Daten die Stichhältigkeit der hier formulierten 43