Mrd.S 64'7 0"3 0"9 0"7 0"6 6TP) sätzlichen Aufwand auf Grund der Arbeitszeitverkürzung hier nur 0·6 Mrd. S angenommen" Dies stellt allerdings eher ein Minimum dar .. Etwa 56·1 Mrd" S entfallen auf den Posten Bundesbedienstete und knapp 11·0 Mrd. Sauf Landesbedienstete. Gesamtausgaben 1976-1978 Für die Jahre nach 1975 wird auf Grund des langfristigen TreI)-ds (1959 bis 1974) eine 1prozentige Dienstpostenvermehrung für die Bundesbediensteten und ein 2"6prozentiges Wachstum für die Landes- bediensteten angenommen. Darüber hinaus wird ein 12prozentiges Wachstum der Gehälter angenommen (parallel zum Wachstum der Löhne und Gehälter insgesamt). Gesamtausgaben 1975 Ausgaben unter Berücksichtigung der Gehaltsdynamik Mehraufwand für Pflichtschullehrer Mehraufwand für Vormckungen und Nebengebühren Dienstpostenvermehrung Arbei tszei tver kürz ung *) RtIOd~n".dllf"":, B~nd