/ahresarbeitszeit Österreich - BRD 1982 BRDt) übersicht 11 Önerreich t) Quolle' Inni,u, fUrArbeiumm,- und lleruf.fot1chunlJ der Bunde .. ""al, fUr Arbei,. B.itr. AB Nr. 75 (1983), S. -16 ff. ') In d.r BRD fiel.n 1982 16"5 Arb.iu"und.n durch K~rurbci, au., in Ö".rr.ich nu, 4 Stu.~den. ') In d.r Bund.aropublik Dcu"""land wurd.n 19822"05 Ubontundan pro Woche leleute', in Oaterroich \'84. weil sie je nach VedUgbarkeit Daten aus Haushaltsbefragungen und Betriebsstatistiken vermischen und oft auch nicht zwischen bezahlten und geleisteten Arbeitsstunden unterscheiden. Es wird dabei zwar im- mer auf unterschiedliche Definitionen und mangelnde Vergleichbar- keit hingewiesen, aber nicht darauf, daß das Ausmaß der Verzerrung bis zu einem Drittel der Arbeitszeit (10 Stunden pro Woche) betragen kann. Ein relativ guter Vergleich der Höhe der geleisteten Arbeitszeit ist zwischen Österreich und der Bundesrepublik Deutschland möglich, weil die vorhin dargestellte Berechnung der Komponenten der Jah- resarbeitszeit auch fUr die Bundesrepublik Deutschland vedUgbar ist. Im Jahr 1982 wurden dort - nach Ausschaltung des Teilzeit- effekts - 1.747 Jahres-Arbeitsstunden je Beschäftigten (33"5 pro Wo- che) geleistet, das ist um rund 60 Jahresstunden (1 Stunde pro Wo- che) weniger als in Österreich. Der Unterschied ergibt sich praktisch ausschließlich aus dem höheren Urlaubsanspruch in der BRD (30 ge- genüber 23 Tagen). Bei den anderen Komponenten der Arbeitszeit- Feiertage, Krankenstand usw. - gibt es nur geringe Unterschiede. Nach einer Schätzung der OECD, die wegen unvollständiger Stan- dardisierung mit entsprechender Vorsicht interpretiert werden muß, liegt die Arbeitszeit in Österreich und in der Bundesrepublik Deutsch- land 1979 mit rund 1.710 Jahresarbeitsstunden je Beschäftigten (einschl. Teilzeitbeschäftigte) international im Mittelfeld. Am höch- Tage im Jahr . Samstage und Sonntage . Potentielle Arbeitstage . Feiertage, die auf einen Arbeitstag fallen . Urlaubs anspruch in Arbeitstagen . Tariflich vereinbarte Arbeitszeit (in Tagen) . Krankenstand (in Tagen) . Ausfll.lIedurch Kurzarbeit, Schlechtwetter und Streiks2) ßb~:~:~le~' (i~'T~g~~ 'a'u'sg~d~U~k~)j): : : : : : : : : : : : : : : : Geleistete Arbeitszeit je Vollzeitbeschllftigten in Tagen " in Stunden . Stunden pro Woche . 365 104 261 10 30 221 103/4 3 103/4 218 1.747 33'5 365 104 261 10 23 228 11 1/ 81~ 225 1.802 34"6 23