Absprachen sind rechtlich unverbindlich. Es gibt keine gesetzli- chen Sanktionen, es gibt lediglich politisch-soziale Sanktionsmög- lichkeiten. Diese rechtliche Unverbindlichkeit kann dazu führen, daß die Akteure auf Zeit spielen und so die Behebung des Um- weltproblems verschleppt wird. Literatur: H. BUNGARTEN, UlIlweirpolirik in Wo>