Tabelle I der Arbeitslosigkeit hat sich verlangsamt. Dennoch bleibt das grundsätzliche Entwicklungsmuster am heimischen Arbeitsmarkt - charakterisiert durch im Vorjahresvergleich merklich steigende Arbeitslosigkeit bei spürbaren gesamt- wirtschaftlichen Beschäftigungsverlusten - weiterhin aufrecht. Im Durch- schnitt 1996 lag die Gesamtzahl der unselbständig Beschäftigten (ohne Prl1- senzdiener und Karenzurlauberinnen) um 16.500 niedriger als im Vorjahr; die Zahl der vorgemerkten Arbeitslosen erhöhte sich gleichzeitig um rund 15.000. Nach Wirtschaftsbereichen ist die Beschäftigung in fast allen Sparten der Sachgüterproduktion merklich gesunken. Die relativ stärksten Beschäfti- gungsverluste waren in den Bereichen Textil, Bekleidung, Leder sowie - zum Teil auch witterungsbedingt - am Bau und in bauverwandten Wirtschaftsbe- reichen zu verzeichnen. Die Beschl1ftigungsverluste erfassen dabei aber nicht nur die Sachgüterproduktion; auch in vielen Dienstleistungsbereichen begren- zen Rationalisierungsbemühungen und Sparanstrengungen die Beschäfti- gungsmöglichkeiten, so daß der Dienstleistungssektor insgesamt seiner tradi- tionell beschl1ftigungsaufnelunenden Funktion nicht mehr so wie früher nach- kommt. Beschäftigungsausweitungen im Gesundheitswesen, dem Unterrichts- wesen, den untemehmensnahen Dienstleistungen und den sonstigen Dienstlei- stungen stand allerdings ein Beschäftigungsabbau im Verkehr, der Nachrich- tenübermittlung, im Handel und im Geld- und Versicherungswesen entgegen; leicht rückläufig war auch die Beschll.ftigungszahl im Tourismus sowie in der öffentlichen Verwaltung. Beschtiftigungsentwicklung im Jahr 1996 Wi_hllfbb=;ch Vor1Indorun8 der BoochliftilJUll88osonüber dom Vorjahr In PerIOnen In % LlUld- und Forstwirtschaft 168 0,6 Energie 512 1,6 Bergbau 39 0,3 SachgUtererzeugung - 19.067 3,0 Nahrungsmittel - 2.306 2,8 Textil - 1.538 6,6 Bekleidung - 2.336 11,4 Leder 543 6,2 Holz( -verarbeitung) - 3.138 3,6 Papiere -verarbeitung) ~78 3,1 Druek, Verlag 999 3,2 Chemie - 1.396 2,4 SteIne, Glas - 3.198 9,4 Metall - 3.03~ 1,1 Bau - 3.423 1,3 HlUldei - 1.~22 0,3 Beherbergung, GaststlItten + 2~9 + 0,2 Verkehr, Nachrichten - 4.154 1,8 Geld, Kredit, Versicherung - 1.678 1,5 Reehts- WIrtschaftsdIenste + 7.324 + 4,0 Unterrichtswesen + 1.429 + 1,2 Gesundheit, Soziales + 4.982 + 3,8 Öffentliche Verwaltung - 2.082 0,4 Sonstige Dienstleistungen + 2.141 + 1,7 Alle WIrtschaftsbereiche - 16.~10 0,6 63