65 gen Reduktionen des Arbeitsangebots, selbst wenn sie, wie etwa im Fall von FTÜhpensionierungen, auf der individuellen Ebene als irreversibel angesehen werden können, aber vermutlich kein dauerhafter Entlastungseffekt tUr die Arbeitslosigkeit aus, da stets neue bzw. wiedereintretende Arbeitsanbieter ak- tiviert werden (müssen). Tabelle 2 Konjunkturelle Reagibilitdt der BescMftigung1) 1970/1993 1970/1984 1984/1993 Österreich FinnlllIld Schweden 0,34 0,64 0,94 0,41 0,49 0,51 0,23 0,74 1,75 I) B.. ehlftllJUlllP,caktion ..,f .in. 1prnzonlill' Abwolchung vom n",dwacIutum d .. BIP. Tabelle 3 Konjunkturelle Reagibilitttt des ArbeitsangebotsI) 1970/1993 1970/1984 ÖSterreich 1,02 0,98 FinnlllIld 0,31 0,59 Schweden 0,64 0,66 1984/1993 1,13 0,16 0,64 I) Arboltungoboto'ooktIon lUf oln. 1pro_lillO Abwoicbung vom T,,,,dwacIutum der B.. chlftilJUllg. 3.1. Exkurs: Die Rolle der ausländischen Arbeitskräfte Die Schwankungen im Arbeitskräfteangebot sind in starkem Maße auch durch Veränderungen in der Zahl ausländischer Arbeitskräfte determiniert worden. Dies trifft z. B. sowohl tUr die deutlichen Reduktionen im Gefolge der Rezession zu Anfang der achtziger Jahre zu, wie auch tUr die massive Auswei- tung des ausländischen Arbeitskrllfteangebots 1989/1991. Die rasante Erhöhung des Angebots an ausländischen Arbeitskräften zu Beginn der neunziger Jahre hat aIlerdings auch aufgezeigt, welche Spannun- gen und Verteilungskonsequenzen eine derart sprunghafte Angebotszunahme nach sich zieht: Nach einer Periode relativ schwachen Wachstums in den Jah- ren 1986/87 verzeichnete die österreichische Wirtschaft ab 1988 einen stürmi- schen Konjunkturaufschwung. Das reale Wirtschaftswachstum lag in der Peri- ode 1988 bis 1990 bei rund 4% und 1991 immer noch bei fast 3%. Damit ver- bunden waren hohe Beschäftigungszuwllchse. Die Zahl der unselbständig Be- schäftigten erhöhte sich im Jahre 1989 um 1,8%, und in den Jahren 1990 so- wie 1991 um jeweils 2,3%. Dabei wurde die Beschl1ftigungsexpansion in we- sentlichem Maße von einer überproportionalen Steigerung der Ausländerbe-