Abbildung 11: Beschäftigungsbilanz 1981-1991 nach Berufen Büroangestellte ohne Kundenkonto Verkaufs- u. Dienstleistungshilfskräfte Modelle, Verkäufer und Vorführer Personenbez.Dienstl.u.Sicherheitsberirfe Hilfsarb :B erg b au,Bau-,Verarb Gew. .Transp j Fahrzeugführer, Bediener mobiler Anlagen; Sonstige Handwerks- u. verw. Berufe; Geschäfts(bereichs)leiter gr. Unternehmt Maschinenbediener und Montierer! Physiker ,M at hemat ikerjng enieurwissensch! Sonst Wissenschaftler u.verwandte Berufe; Biowissenschaft I .u.Gesund heitsfachkräft e; Wissenschaftliche Lehrkräfte! Präzisionsarb.,Kunst handw.,Drucker ua. i BioWissenschaftler und Mediziner; Fachkräfte:Landw.,Fischerei(M arktprod.)j Streitkräfte; Bediener stationärer u. verw. Anlagen Ang.gesetzg.Körperschjeitende Verw.bed Landw., Fischerei- u.verw.Hilfsarbeiter i i i i i i i i i i 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 in 1.000 Personen Quelle: ÖSTAT/VZ 6. Mehrdimensionale Auswertungen - die Wiener Berufslandschaft Die Beschäftigungsanalysen aller vorhergehenden Abschnitte waren durchwegs auf nur eine Dimension beschränkt. Mit Ausnahme einer in manchen Fällen erforderlichen geschlechtsspezifischen Unterteilung wurde bislang die Entwicklung der Beschäftigung in Wien nur für jeweils eine Merkmalsausprägung untersucht. In diesem Kapitel soll nun auf aggregiertem Niveau versucht werden, eine mehrdimensionale Analyse der Wiener Wohnbeschäftigungsstruktur auf Berufsebene durchzuführen, um letztendlich ein strukturiertes Bild von Wiens Berufslandschaft 18 entwerfen zu können. 18 Die im weiteren verwendete Methodik wurde ursprünglich als ein Element für die Analyse der gesamten österreichischen Berufslandschaft entwickelt. Das Verfahren wurde für die vorliegende Studie unter Einbeziehung regionaler Besonderheiten adaptiert. Vgl. Dazu: Lassnigg, L., Prenner, P., 53