K L I M A S C H U T Z , I N F R A S T R U K T U R U N D V E R K E H R 68 I n f o r m a t i o n e n z u r U m w e l t p o l i t i k Tabelle 6-21: Wirkung eines flächendeckenden Pkw-Road Pricing (Variante 2) Personen- km Pkw Kfz-km Pkw Personen- km ÖV Summe P- km t-km Straße t-km Bahn Änderung absolut in 2010 [Mio.] -4.985 -5.310 3.298 -1.687 0 0 in % zu Refe- renzszenario -5,8% -9,1% 12,0% -1,4% 0% 0% Änderung absolut in 2020 [Mio.] -11.796 -11.881 7.510 -4.285 0 0 in % zu Refe- renzszenario -12,9% -19,5% 26,9% -3,4% 0% 0% 6.5.2 Wirkungen auf Emissionen Die Emissionen wurden mit dem Modell GLOBEMI (Hausberger, 1997) unter Vorgabe der geänderten Verkehrsnachfrage nach Einführung des Road-Pricing berechnet. Die Ände- rungen der Verkehrsleistungen wurden über alle Straßenkategorien gleichmäßig ange- nommen. Das berechnete Reduktionspotenzial für die beiden Varianten der Einnahmen- verwendung ist in Tabelle 6-22 bzw. Tabelle 6-23 dargestellt. Tabelle 6-22: Wirkung des flächendeckenden Pkw-Road-Pricing (Variante 1) auf die Emissionen des Verkehrs im Inland Energie CO2 NOx Partikel HC CO SO2 [GWh] [1000t p.a.] [1000t p.a.] [1000t p.a.] [1000t p.a.] [1000t p.a.] [1000t p.a.] 2005 0 0 0 0 0 0 0 2010 -3.712 -1.019 -1,52 -0,10 -0,85 -6,49 0,003 2015 -3.863 -1.061 -1,33 -0,06 -0,59 -4,43 0,003 2020 -7.969 -2.198 -2,60 -0,09 -0,91 -7,05 0,004 % Änderung mit Maßnahme zu Trendszenario Inlandsverkehr 2005 0,0% 0,0% 0,0% 0,0% 0,0% 0,0% 0,0% 2010 -5,2% -5,5% -2,0% -2,3% -4,0% -5,4% 0,8% 2015 -5,3% -5,6% -2,2% -2,1% -3,5% -4,6% 1,0% 2020 -10,5% -11,1% -4,9% -3,9% -6,4% -8,3% 1,2%