Anhang A Formaler Teil zur Komponentenzerlegung Dieser formale Anhang entspricht genau der mathematischen Formulierung des Modells, wie sie in Skolka (1975) abgebildet ist. 1 A.1 Kategorien der Endnachfrage (Skalare) • Yg,F,t Gesamte Lieferungen an die Endnachfragekategorie F im Jahr t (Version A) • Yd,F,t Lieferungen der heimischen Produktion an die Endnachfragekate- gorie F im Jahr t (Version B) • Ym,F,t Direkte Importe fu¨r die Endnachfragekategorie F im Jahr t (Ver- sion B) Es gibt folgende Endnachfragekategorien F : • C Konsumausgaben, die ausgewiesen werden fu¨r private Haushalte, Staat und private Dienste ohne Erwerbscharakter • I Bruttoanlageinvestitionen, die ausgewiesen werden fu¨r Wohnbauten, sonstige Bauten, Ausru¨stungen, Fahrzeuge, u¨brige Bruttoanlageinvesti- tionen • N Nettozugang an Wertsachen • L Lagervera¨nderungen • X Exporte, die ausgewiesen werden fu¨r die gesamten Exporte und als Teilgro¨ße davon die Exporte in die EU 1vgl. Skolka (1975), S. 104?; Allerdings wird hier die in dieser Arbeit verwendete Notation beibehalten. Wie bei Skolka (1975) wird hier nur die Berechnung fu¨r die Analyse der Importe gegeben. Die Berechnung fu¨r die Untersuchung der Wertscho¨pfung erfolgt in einer a¨quivalenten Vorgehensweise mit den selben Anteilsmatrizen wie hier angegeben. 125