Gewerkschaft Hotel, Gastge¬ werbe, Persönlicher Dienst (HGPD) 4/5 Gastgewerbe: Immer mehr unqualifizierte Hilfskräfte Gewerkschaft Metall - Berg¬ bau - Energie (MBE) 2/9 Ein Stück österreichischer Wirtschaftsgeschichte zu Ende 3/18 A&W-Gespräch mit dem Vorsitzenden der Gewerk¬ schaft Metall-Bergbau-Ener- gie, ÖGB-Vizepräsident Rudolf Nürnberger: Gleiche Rechte für alle bis zum Jahr 2000! (Kurt Horak) Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten 11/7 Gewerkschaft und AK for¬ dern Strukturreform der Post: Aktionswoche „Ihre Post ist in Gefahr" (Kurt Horak) Gewerkschaften, Ausland 1/30 Die Argumente des US- Gewerkschaftsbundes AFL- CIO (Kurt Prokop) 1/44 Deutsche Gewerkschaf¬ ten widersetzen sich Arbeits¬ zeitplänen (Martina Csapo) 1/44 Papst erkannte Gewerk¬ schaft an 1/44 Gewerkschaftsdialog zwi¬ schen Israelis und Palästi¬ nensern 1/45 Gewerkschaftspolitik auf dem „vergessenen Kontinent" 2/44 US-Kumpel: Nach sie- benmonatigem Streik neuer Tarifvertrag 2/45 „Gewerkschaftsbär" ver¬ folgte Madrider Bürgermeister 2/45 Schweden: LO-Vorsitzen- der Malm trat zurück 2/45 DGB verliert hunderttau¬ sende Mitglieder 3/38 Deutschland: Unterneh¬ mer streben Machtprobe an - IG Metall als „Opfer einer Erpressung" 3/40 Generalstreik in Spanien gegen Lockerung des Ar¬ beitsrechts 3/40 EFTA-Gewerkschaften tagten in Stockholm: Siche¬ rung des Wirtschaftsstandor¬ tes Europa 4/46 IG-Metall verlor 300.000 Mitglieder 5/36 Spanien: UGT-Chef rech¬ net mit Regierung ab 5/37 Rumänien: Protesttag gegen Verarmunq der Bevöl¬ kerung 7-8/42 Bolivien: Gewerkschaf¬ ten erzwangen Erhöhung der Mindestlöhne 7-8/42 Schulte soll den Tan¬ ker DGB flottmachen 7-8/43 USA: Teamsters ver¬ sus Spediteure 9/30 DGB soll aus „Ecke des Selbstmitleids" heraus 9/31 Israel: Regierungspartei verlor Mehrheit in Histadrut 10/42 Rumänien: Partei und Gewerkschaften schlössen Bündnis 10/43 China: Gewerkschafts¬ führer erwartet „neues Tian- anmen" 10/44 Candido Mendez - neuer Vorsitzender von Spa¬ niens UGT 10/45 Machtprobe RMT contra British Rail 11/20 BRD: ÖTV-Vorsitzende wird EU-Kommissarin 11/20 Schweizer Gewerk¬ schaften verteidigen Sozial¬ staat 11/21 Britischer Eisenbahner¬ streik beendet 11/21 Großbritannien: Erste Gewerkschaft nur für Priester 12/7 Europäische Gewerk¬ schaften: Europa an der Wegscheide 12/32 BRD: Eine Million Kin¬ der durch Arbeitslosigkeit belastet 12/32 Walesa sucht Wahlhilfe bei Gewerkschaft „Solidarität" 12/35 Kasachstans Gewerk¬ schafter gegen Wirtschaftskri¬ se Gewerkschaftsjugend 1/10 ÖGJ für Flächenberufe 2/33 Zur Diskussion um eine 2-km-Sperrgrenze zur Erlan¬ gung der Lehrlings- oder Schülerfreifahrt... (kb) 3/16 Der Jugendverantwortli¬ che und die Arbeitslosigkeit: „Ich erwarte mir Gegenwehr" (Peter Mitterhuber) Gewerkschaftsrechte 6/27 In 91 Ländern werden Gewerkschaftsrechte verletzt Gewerkschaftsschule 7-8/30 Gewerkschaftsschule in Österreich Gleichbehandlungskommissi- on 3/13 Gleichbehandlungskom- mission: Chefargumente unter der Lupe Großbritannien 10/45 Machtprobe RMT contra British Rail 11/21 Britischer Eisenbahner¬ streik beendet 11/21 Großbritannien: Erste Gewerkschaft nur für Priester Handelsangestellte 1/19 Die Kollektivvertrags¬ gehälter für die rund 310.000 Handelsangestellten ... (kb) Hartwährungspolitik 6/15 Mitbestimmen oder nach¬ vollziehen? Von einem, der dabei war (Heinz Kienzl) Hausangestellte 5/19 Arbeitsbedingungen der Hausangestellten: Das „Erbe" der böhmischen Stubenmädel IG Metall 4/46 IG Metall verlor 300.000 Mitglieder Indianer 3/36 Mexiko: Indianerrevolte gegen NAFTA-Beitritt (Wolf¬ gang Schwarz) 5/36 Indianersklaven in Brasili¬ ens Tropenwäldern Indonesien 11/20 Indonesien: Einschüchte¬ rung und Folter an der Tages¬ ordnung Industrie, Verstaatlichte 2/9 Ein Stück österreichischer Wirtschaftsgeschichte zu Ende Inflation 4/5 AK-Präsident Vogler zur Inflation: Viele Probleme sind hausgemacht Insolvenzrecht 5/9 Neues Insolvenzrecht: Falle für die Frauen Internationale Arbeitsorgani¬ sation (ILO) 6/37 Neues Arbeitszeitmodell der ILO nicht vor 2000 9/30 IBFG initiierte ILO-Kam- pagne gegen Kinderarbeit Internationaler Bund Freier Gewerkschaften (IBFG) 1/44 Treffen zwischen Sl und I BFG-Gewerkschaften 2/44 IBFG mobilisiert gegen Kinderarbeit und transnatio¬ nale Konzerne 6/27 In 91 Ländern werden Gewerkschaftsrechte verletzt 9/30 IBFG initiierte ILO-Kam- pagne gegen Kinderarbeit 9/36 2. IBFG-Weltbildungs- konferenz - Aufbau interna¬ tionaler Solidarität 11/20 IBFG kritisiert Wäh¬ rungsfonds 12/32 IBFG-Weltfrauenkonfe- renz fordert mehr Kindergär¬ ten INTERREG-Fördergelder 2/7 Die Grenzen verschwin¬ den nicht, sie verschwimmen - Österreich hätte Chancen auf INTEREGG-Fördergelder (Martina Macher) Israel 1/44 Gewerkschaftsdialog zwi¬ schen Israelis und Palä- stinänsern 9/31 Israel: Regierungspartei verlor Mehrheit in Histadrut Italien 5/34 Rechtsdruck in Italien: „Vorwärts", aber wohin? (Kurt Horak) Jugend 3/16 Der Jugendverantwort¬ liche und die Arbeitslosigkeit: „Ich erwarte mir Gegenwehr" (Franz Mitterhuber) 9/43 Fast alle Jugendlichen absolvieren ein 10. Schuljahr Jugoslawien (Ehemaliges) 7-8/29 Widerstand? (Genau betrachtet) (Kurt Horak) Juliputsch 1934 7-8/22 25. Juli 1934: Es war kein Operettenputsch (Kurt Horak) Journalisten 4/45 Journalistenverband ge¬ gen Brüssels Geheimniskrä¬ merei Kammern 1/34 Kammern und Parteifi¬ nanzierung (Anton Pelinka) Kasachstan 12/35 Kasachstans Gewerk¬ schafter gegen Wirtschaftskri¬ se Kenia 1/45 Kenia: Regierungseinmi¬ schung zurückgewiesen KGZE (Gewerkschaftliche Zusammenarbeit in Europa) 7-8/21 Die Dämonen der Ver¬ gangenheit (Hans-Stephan Hintner) Kinderarbeit 2/44 IBFG mobilisiert gegen Kinderarbeit und transnatio¬ nale Konzerne 3/38 DGB fordert Maßnahmen gegen Kinderausbeutung 9/30 IBFG initiierte ILO-Kam- pagne gegen Kinderarbeit Kindergärten 12/32 IBFG-Weltfrauenkonfe- renz fordert mehr Kindergär¬ ten Koalitionsabkommen 12/4 Einschätzung des Koaliti¬ onsabkommens Kollektivverträge 1/19 Die Kollektivvertrags¬ gehälter für die rund 310.000 Handelsangestellten ... (kb) 1/19 Die rund 550.000 aktiven öffentlich Bediensteten ... (kb) n 1/19 Die .Bezüge der Mitarbei¬ ter der Österreichischen Bun¬ desbahnen ... (kb) 2/33 Die Kollektivvertrags¬ gehälter für die rund 70.000 9/1994