Crowdwork Mag. Johannes Warter, Rechtsanwaltsanwärter und Dissertant am Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien Varia / 2016 / 386 Seiten / EUR 36,00 ISBN 978-3-99046-228-7 Crowdwork hat sich von einem Nischenphänomen zu einer schnell wachsenden Industrie entwickelt. Die neue Form der Arbeitsorganisation über Internetplattformen bricht die bis- herige Betriebsstruktur auf, die dezentrale Organisation wirkt zum Nachteil der arbeiten- den Personen. Oftmals handelt es sich bei den Menschen, die die niedrige und unsichere Bezahlung akzeptieren, um Menschen, die keinen Zugang zum regulären Arbeitsmarkt haben oder sich etwas dazu verdienen müssen. Der starke und globale Konkurrenzkampf, die teilweise Vermengung von Freizeit und Erwerbsarbeit, die fehlende Organisation der Crowdworker, rechtliche Unsicherheiten und ein Oligopol an wenigen Plattformen führen zu einem dramatischen Machtungleichgewicht, welches wiederum zu niedrigen Löhnen und unfairen Bedingungen zum Nachteil der arbeitenden Personen führt. In Folge wachsen die Gefahren der hohen Ausbeutung der Crowdworker, der Umgehung arbeitsrechtlicher und kollektivvertraglicher Vorschriften, des wachsenden Drucks auf die Stammbelegschaft von Betrieben und der Erosion von Arbeitnehmerrechten. Umso wich- tiger ist die Kenntnis der rechtlichen Vorschriften, die zum Schutz der Crowdworker exis- tieren - denn das Internet ist keineswegs rechtsfreier Raum! www.oegbverlag.at Eigentumsvorbehalt. Zahlbar bei Erhalt der Rechnung. Gemäß § 24 Datenschutzgesetz machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Daten zum Zweck der Kundenbetreuung und Verrechnung auto mationsgestützt verarbeitet werden. Zahlungsverzugskosten übernimmt der/die BestellerIn. Satz- und Druckfehler vorbehalten. Preis inkl. USt., zuzügl. € 3,90 Versandspesen. Datum, Unterschrift Firma/Institution VornameName Anschrift PLZ Ort Telefon E-Mail Anzahl der Exemplare IM THEMENSHOP DES ÖGB-VERLAGS www.arbeit-recht-soziales.at / kontakt@arbeit-recht-soziales.at F +43 1 405 49 98-136 / T +43 1 405 49 98-132 oder direkt in der Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags 1010 Wien, Rathausstraße 21 BESTELLUNG AW-09_Crowdwork.indd 1 16.11.16 14:12