30 Arbeit&Wirtschaft 2/2019 Es gab zu viel Arbeit, zu viele Überstunden und zu wenig Spaß. Klaus Hochreiter plante drei Jahre an der Umstrukturierung seiner Firma. Ziel ist eine echte Work-Life Balance für alle MitarbeiterInnen. Wir sind keine Roboter Seit 1. Oktober hat das oberösterreichische Unternehmen eMagnetix die 30-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich eingeführt. So wurde die kleine Firma auch für Fachkräfte attraktiv. Reportage: Sophia Fielhauer-Resei, Christian Resei Fotos: Christian Fischer