lern 4 21917029 Makler-Studie Vorwort Das Institut für empirische Sozialforschung führte im Auftrag der AK Wien eine telefonische Befragung von Personen durch, die inner- halb der letzten vier Jahre über einen Makler eine Eigentumswohnung gekauft oder eine Mietwohnung bezogen haben. Befragt wurden ins- gesamt 200 Personen. Die Rekrutierung dieser Zielgruppe erfolgte über ein sehr aufwändiges Telefonscreening, das bundesweit auf die Bal- lungsräume fokussiert war. Die Erhebung fand im Februar 2010 statt. Inhaltlich ging es dabei vor allem um folgende Bereiche: • Provisionshöhe • Erhaltene Unterlagen und Informationen vom Makler • Kritikpunkte • Interessensvertretung durch den Makler Der vorliegende Band beinhaltet die Hauptergebnisse zu dieser Be- fragung. In einem separaten Tabellenband sind die Detailergebnisse in tabellarischer Form dokumentiert. Wien, im März 2010 Dr. Gert Feistritzer Institut für empirische Sozialforschung