Ein neues Standardwerk Handbuch der Sonderbilanzen Von Mag. Dr. Walter Platzer Ca. 550 Seiten, Preis S 950.—. Best.-Nr. 10.26 Mit der wachsenden Steuerbclastung kommt der auf die persönlichen Verhältnisse eines Unternehmers optimal zugeschnittenen Rechtsform besondere Bedeutung zu. Die Suche nach geeigneten Rechskonstruktionen beschränkt sich dabei nicht nur auf neu zu gründende Unternehmungen, sondern stellt sich in gleicher Weise auch bei bereits bestehenden, da die sich ständig ändernden wirtschaftlichen und abgabenrechtlichen Gegebenheiten in gewissen Zeitab¬ ständen ein Überdenken von einmal gewählten Organisationsformen notwendig machen. Die Bearbeitung derartiger Problemstellungen erfordert einen umfassenden Überblick über vorhandene Alternativen und die mit ihrer Verwirklichung verbundenen Konsequenzen — vor allem abgabenrechtlicher Natur, wie er im vorliegenden Handbuch geboten wird. Dieses Buch beschränkt sich allerdings nicht auf einen allgemein gehaltenen Streifzug durch einzelne Rechtsformen, sondern es beinhaltet eine umfassende Darstellung der mit Gründungs-, Umgründungs-, Umwandlungs- und Fusionsvorgängen verbundenen Bilanzierungs- und Bewer¬ tungsprobleme. Der Bogen der berücksichtigten Rechtsformen spannt sich von der Einzelunter¬ nehmung über die Gesellschaft bürgerlichen Rechts, die stille Gesellschaft, die OHG und KG bis hin zur AG und GmbH. Auch der GmbH & Co KG ist ein eigener Abschnitt gewidmet. Innerhalb dieses breiten Spektrums an rechtlichen Organisationsformen werden sowohl Neugründungen als auch alle wesentlichen Varianten von Rechtsformänderungen erörtert. Im Hinblick auf ein möglichst einfaches Auffinden einer bestimmten Problemstellung ist dieses Buch entsprechend den behandelten Rechtsformen in Abschnitte gegliedert. Innerhalb der einzelnen Abschnitte werden in selbständigen, einheitlich gegliederten Kapiteln die verschiedenen Möglichkeiten aufgezeigt, um zu einer Unternehmung mit der betreffenden Rechtsform zu gelangen. Das Schwergewicht liegt dabei, entspechend der Thematik, auf Bewertungs- und Bilanzierungsfragen. Die steuerrechtlichen Darstellungen befassen sich vor allem mit den bei Neugründungen bzw. Rechtsformänderungen bedeutungsvollen Auswirkungen im Bereich der Einkommen-(Körperschaft-), Gewerbe- und Umsatzsteuer. Darüber hinaus werden auch die Konsequenzen bei den Gebühren und sonstigen Verkehrsteuern aufgezeigt. Die skizzierte, durchgehend eingehaltene Systematik erleichtert nicht nur das Erarbeiten des dargebotenen Stoffes, sondern gewährleistet vor allem auch ein einfaches Nachschlagen. In die gleiche Richtung zielt auch die Aufnahme von Randbemerkungen, die dem Leser eine rasche Orientierung gestatten. Überdies wird zur Veranschaulichung der Ausführungen am Ende jedes Kapitels ein umfangreiches Beispiel bearbeitet. Bücher, die sich bezahlt machen