21. Jahrgang (1 995), Heft 1 Wirtschaft und Gesellschaft Neuerscheinung AUSTRIAN FOREIGN DIRECT INVESTMENT ABROAD & FOREIGN DIRECT INVESTMENT IN AUSTRIA A Survey of Data and Literature Christian Bellak Wien 1995 Das Interesse an Österreichischen Direktinvestitionen im Ausland sowie an der Tätigkeit ausländischer Multis in Österreich ist seit Mitte der 80er Jahre stark gestiegen. Gleichzeitig hat mit der Öffnung Ost­ europas sowie der Integration Österreichs in die EU die industriepoliti­ sche und wirtschaftliche Bedeutung der Direktinvestitionen zugenom­ men. Das gestiegene Interesse manifestiert sich in einem wachsenden Ange­ bot an Literatur und empirischem Material zu diesem Thema. Diese Studie präsentiert im ersten Teil erstmals eine Zusammenstellung der zentralen Literaturquellen zum Thema Österreichische Direktinvestitio­ nen. Im zweiten Teil werden die wichtigsten der von der Oesterreichi­ schen Nationalbank publizierten Daten in Form von Zeitreihen von 197 4 bis 1991 präsentiert. Die Studie ermöglicht somit einen einfachen und raschen Zugang zum Thema Österreichische Direktinvestitionen und ist an wirtschaftspoliti­ sche Entscheidungsträger, Forschungsstellen, Bibliotheken und andere Interessierte gerichtet. Zum Unkostenbeitrag von öS 50 ,- ist die Studie beim Autor (Institut für Volkswirtschaftstheorie und -politik IV, WU Wien, Augasse 2-6, A-1090 Wien) erhältlich. 221