MMag. Dr. C:lenwns Phi l ipp Schimller Die Europäische Aktiengesel l schaft Gesel lschafts- und steuerrechtl iche Aspekte D ie Europäische Aktiengesellschaft ist eines der ältesten Anliegen der Europäischen Union. Als supranationale Gesellschaftsform ermögl icht sie erstmals grenzüberschreitende Verschmelzungen und Sitzverlegungen im ge­ samten EU-Raum. Dieses für Rechtsberater und Rechtspraktiker unentbehrl iche Nachschlagewerk klärt neben einer umfassenden Darstellung der gesel lschafts­ rechtlichen Aspekte die steuerliche Behandlung der Gründung, der Sitzverlegung sowie des lau­ fenden Betriebes der Europäischen Aktiengesell­ schaft. "Oie vorliegende Arbeit ist ein ausführlicher Bei­ trag zu den gesellschaftsrechtlichen und steuer­ rechtlichen Fragen der ersten supranationalen Kapitalgesellschaft der Europäischen Union und stellt für Rechtsberater und Rechtsprecher ein wert­ volles Nachschlagwerk dar. " Vize-Präs. HR Dr. Ursula Phi l ipp, Handelsgericht Wien "Steuerliche Fragen einer SE ergeben sich vor al­ lem in Hinblick auf deren Ansässigkeil und Grün­ dung, die in vielen Fällen mit Hilfe der Fusions­ richtlinie gelöst werden. Für die praktische Um­ setzung dieser Fragen ist dieses Buch eine große Hilfe." Univ.-Prof. Dr. Klaus H i rschler, Wirtschafts­ universität Wien Wien 2002, brosch. Preis € 39,- Best.Nr. 3 1 .84.00 ISBN 3-7007-2284-2