NEUERSCHEINUNGEN Eckhard Hein, Arne Heise, Achim Truger (Hrsg.) Neu-Keynesianismus - der neue wirtschafts­ politische Mainstream? In den USA ist in Theorie und winschaftspolitischer Praxis eine Hinwendung zum Neu-Keynesianismus zu beobachten. Es stellt sich die Frage. ob sich ein neuer wirtschaftspolitischer Mainstream heramhilder, cler wieder einer .?tiirker intervenrionisrischen Orientierung folgt. Die Autoren diskutieren, ob der Neu­ Keynesianism\L? in der Lage ist, das monetaristische Paradigma in Europa abzulö­ sen und hier zu einer aktiven makropolitischen Bekämpfung von Arbeitslosigkeit und Wachstumsschwäche beizutragen. 300 Seiten, 29,80 €, ISBN 3-89518-422-5 Torsren Niechoj Kollektive Akteure zwischen Wettbewerb und Steuerung Effizienz und Effektivität von Verhandlungssystemen aus ökonomischer und politikwissenschaftlicher Sicht Kollekrive Akteure wie Gewerkschaften oder Unternehmensverbände stehen unter dem Verdacht, einseitig die Interessen ihrer Mitglieder zu vertreten. Sind sie zureichend aJs rent seekers zu beschreihen und schaden daher Wirr.schaft und Gesellschaft? Oder nehmen sie notwendige Steuerungs- und Willensbildungs­ funktionen wahr? Aus der Perspektive ökonomischer und politikwissenschaftli­ cher Theorien geht der Aucor diesen Fragen nach und kläre die Funktionalieät auf Verhandlungen setzender Akteure innerhalb der jeweiligen Theoriekonzepte. Die Arbeir schließe mit einer Anwendung auf Arbcitsbezichungen. 377 Seiten, 36,80 €, ISBN 3-89518-418-7 IDetropolis Verlag Metropolis-Verlag Bahnhofstr. 16a, D-35037 Marburg w w.metropolis·verlag.de