Wirtschaft und Gesellschaft 36. Jahrgang (2010), Heft 4 576 ße und wirtschaftlichem Erfolg besteht, und unsinnig, weil „Lebensfähigkeit“ ein Begriff ist, der nur auf Menschen ange- wendet werden kann. 11 Ich möchte den Lesern nicht verheimli- chen, dass in dieser Liste auch der mys- tische Schumacher zu Worte kommt und „Tod der Seele“ als ein Element anführt. Reihe „Wirtschaftswissenschaftliche Tagungen der AK-Wien“ Band 6: „Finanzausgleich – Herausforderungen und Reformperspektiven“, hrsg. von Bruno Rossmann, 142 Seiten, 2002, € 22. Band 7: „Wirtschaftspolitische Koordination in der Europäischen Währungs- union“, hrsg. von Silvia Angelo und Michael Mesch, 138 Seiten, 2003, € 20. Band 8: „US-amerikanisches und EUropäisches Modell“, hrsg. von Michael Mesch und Agnes Streissler, 190 Seiten, 2004, € 25. Band 9: „Öffentliche Wirtschaft, Geld- und Finanzpolitik: Herausforderungen für eine gesellschaftlich relevante Ökonomie“, hrsg. von Wilfried Altzinger, Markus Marterbauer, Herbert Walther und Martin Zagler, 154 Seiten, 2004, € 25. Band 10: „Steigende wirtschaftliche Ungleichheit bei steigendem Reich- tum?“, hrsg. von Günther Chaloupek und Thomas Zotter, 178 Seiten, 2006, € 25. Band 11: „Aspekte kritischer Ökonomie. Gedenkschrift für Erwin Weissel“, hrsg. von Markus Marterbauer und Martin Schürz, 97 Seiten, 2006, € 15. Band 12: „Ende der Stagnation? Wirtschaftspolitische Perspektiven für mehr Wachstum und Beschäftigung in Europa“, hrsg. von Günther Chalou- pek, Eckhard Hein und Achim Truger, 156 Seiten, 2007, € 23. Band 13: „Pensionskassen: Europa – Österreich; Strukturen, Erfahrungen, Perspektiven“, hrsg. von Thomas Zotter, 145 Seiten, 2008, € 20. Band 14: „Entwürfe für die Zukunft von Wirtschafts- und Sozialpolitik – Alois Guger und Ewald Walterskirchen zum 65. Geburtstag“, hrsg. von Markus Marterbauer und Christine Mayrhuber, 158 Seiten, 2009, € 24. Band 15: „Ausgliederungen aus dem öffentlichen Bereich – Versuch einer Bilanz“, hrsg. von Christa Schlager, 178 Seiten, 2010, € 24. Band 16: „Alternative Strategien der Budgetkonsolidierung in Österreich nach der Rezession“, hrsg. von Georg Feigl und Achim Truger, 107 Seiten, 2010, € 16. Die Reihe erscheint im LexisNexis Verlag ARD Orac, 1030 Wien, Marxer- gasse 25, Tel 01/534 52-0, Fax 01/534 52-140, e-mail: verlag@lexisnexis.at