WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT 43. Jahrgang (2017), Heft 2 Inhalt Editorial Mindestlohnpolitik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 165 Begutachtete Artikel Stefanie Gerold, Michael Soder, Michael Schwendinger Arbeitszeitverkürzung in der Praxis. Innovative Modelle in österreichischen Betrieben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 177 René Böheim, Alina Steidl Kollektivvertragliche Bestimmungen zur betrieblichen Weiterbildung in Österreich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 205 Weitere Hauptartikel Kurt Bayer Wie könnte „gute“ Globalisierung aussehen? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 243 Martina Zandonella Auswirkungen prekärer Lebens- und Arbeitsbedingungen auf die politische Kultur in Österreich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 263 Kommentar Erich Hödl Resource productivity and economic wealth. A theoretical criticism of Europe 2020 growth policy . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 297 Bücher Alexander Schellinger, Philipp Steinberg (Hrsg.), Die Zukunft der Eurozone. Wie wir den Euro retten und Europa zusammenhalten (Rainer Bartel) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 305 Michael Hartmann, Die globale Wirtschaftselite – Eine Legende (Julia Hofmann) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 308 Fritz Weber, Vor dem großen Krach. Österreichs Banken in der Zwischenkriegszeit am Beispiel der Credit-Anstalt für Handel und Gewerbe (Felix Butschek) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 312 Sebastian Conrad, Jürgen Osterhammel (Hrsg.), Geschichte der Welt 1750-1870. Wege zur modernen Welt (Martin Mailberg) . . . . . . . . . . . . . . . . 318 165