István Deák, Kollaboration, Widerstand und Vergeltung im Europa des Zweiten Weltkriegs (Martin Mailberg) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 650 Erhöhung der Abonnementpreise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 656 Jahresregister 2017 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 657 Unsere Autoren: David Baumegger ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Höhere Stu- dien (IHS) in Wien. Günther Chaloupek war vor seiner Pensionierung langjähriger Leiter der Abtei- lung Wirtschaftswissenschaft und Statistik und in der Folge Leiter des Bereichs Wirtschaft der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien. Benjamin Ferschli ist Doktoratsstudent an der Wirtschaftsuniversität Wien und Projektmitarbeiter am Institut für die Gesamtanalyse der Wirtschaft an der Johan- nes Kepler-Universität Linz. Philipp Heimberger ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Wiener Instituts für internationale Wirtschaftsvergleiche (WIIW). Jakob Kapeller ist Vorstand des Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft und Universitätsassistent am Institut für Volkswirtschaftslehre der Johannes Kep- ler-Universität Linz. Lorenz Lassnigg ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Höhere Stu- dien (IHS) in Wien. Bernhard Schütz ist Universitätsassistent am Institut für Volkswirtschaftslehre sowie Mitarbeiter des Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft an der Johan- nes Kepler-Universität Linz. Stefan Vogtenhuber ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Höhere Studien (IHS) in Wien. Rafael Wildauer ist Lecturer in Economics an der Greenwich University in London. 486 Wirtschaft und Gesellschaft 43. Jahrgang (2017), Heft 4