G R U N D Q U A L I F I K A T I O N U N D W E I T E R B I L D U N G A r b e i t e r k a m m e r W i e n 8 3 einer 5-stufigen Skala befragt, wie gut sie ihrer Meinung nach Bescheid wissen (von 1 = sehr gut bis 5 = gar nicht) und andererseits wurde ihr Wissen zur Gültigkeitsdauer und zur Dauer der Weiterbildung mittels Multiple-Choice Testfragen erhoben. Damit lassen sich Aussagen über die Selbsteinschätzung sowie den objektiven Wissensstand tätigen – de- tailliert auch für die Transportgewerbearten und Altersgruppen. 4.6.1 Selbsteinschätzung Im Durchschnitt geben die LenkerInnen an, mittelmäßig über die neuen Bestimmungen zur Grundqualifikation und Weiterbildung Bescheid zu wissen. Rund 44 Prozent geben an, sehr gut bis gut Bescheid zu wissen, 13 Prozent kaum bis gar nicht – mehr als jede/r 10. macht keine Angaben. Abbildung 39 Selbsteinschätzung der LenkerInnen, wie gut sie über die neuen Bestimmungen zu Grundqualifikation und Weiterbildung Bescheid wissen 4.6.2 Wissen über die Gültigkeitsdauer des FahrerInnen- Qualifikationsnachweises Dass der Fahrerqualifizierungsnachweis, den man durch Ablegung der Grundqualifikations- prüfung oder die Absolvierung der gesamten Weiterbildung erwirbt, 5 Jahre gilt, wissen 82 Prozent der LenkerInnen, 18 Prozent – also beinahe ein Fünftel der LenkerInnen – machen keine oder falsche Angaben.