G R U N D Q U A L I F I K A T I O N U N D W E I T E R B I L D U N G A r b e i t e r k a m m e r W i e n 8 9 Tabelle 37 Verteilung der richtigen Antworten zur Gültigkeitsdauer des Fahrer- qualifizierungsnachweises je nach Dauer der Unternehmenszugehörig- keit falsche und feh- lende Antworten 5 Jahre Gesamt N unter 1 Jahr 16,0% 84,0% 100,0% 25 1 bis unter 5 Jahre 12,3% 87,7% 100,0% 227 5 bis unter 10 Jahre 10,6% 89,4% 100,0% 151 10 bis unter 15 Jahre 11,6% 88,4% 100,0% 95 15 bis unter 20 Jahre 15,2% 84,8% 100,0% 105 über 20 Jahre 15,7% 84,3% 100,0% 121 Gesamt 13,0% 87,0% 100,0% 724 Hinsichtlich des Wissens über die Gültigkeitsdauer des Fahrerqualifizierungsnachweises zeigen sich keine Unterschiede in Abhängigkeit von der Dauer der Unternehmenszugehö- rigkeit, gleiches gilt für die Dauer der Weiterbildung. Zusammenfassend ist also festzuhalten, dass weder in Bezug auf die subjektive Einschät- zung zum Wissen über den Qualifizierungsnachweis noch hinsichtlich des tatsächlichen Wissens über die Gültigkeitsdauer und die Dauer der Weiterbildung nennenswerte Unter- schiede für die einzelnen Transportgewerbearten, Altersgruppen und Gruppen der Dauer der Unternehmenszugehörigkeit gefunden wurden. Demnach sind bessere Informationen über die Notwendigkeit der Weiterbildung und Gültigkeit des Qualifizierungsnachweises für all diese untersuchten Gruppen gleichermaßen zu empfehlen, denn immerhin fühlen sich mehr als die Hälfte der LenkerInnen mittelmäßig bis schlecht informiert. 4.7 Wissensstand über die neue Grundqualifikation und Weiterbildung in Abhängigkeit von Zahl und Art der Informationsquellen Im Rahmen der Befragung wurden die LenkerInnen nicht nur nach ihrer Selbsteinschät- zung bzw. ihrem tatsächlichem Wissen zum Fahrerqualifizierungsnachweis befragt, es wurde auch erhoben, welche und wie viele Informationsquellen die Befragten nutzten. Da- mit können gezielt Mängel einzelner Informationsquellen aufgedeckt werden und in weite- rer Folge Empfehlungen abgegeben werden, auf welche Art die LenkerInnen besser infor-