Zusammenfassung Der vorliegende Beitrag untersucht den Zusammenhang zwischen der gestiegenen Bedeutung der Finanzmärkte für den Rohstoffhandel und den Preissteigerungen bei Rohstoffen in den letzten Jahren. Kernthese ist, dass das Auftreten von Index- InvestorInnen auf den Rohstoff-Terminmärkten die relativen Preise für Rohstoffderivate verändert und dies sich wiederum auf den Spotmarkt niederschlägt. In den Kapiteln 1 bis 4 wird ins Thema eingeführt und die Struktur des internationalen Rohstoffhandels dargestellt. Im Kapitel 5 und 6 werden Mechanismen aufgeführt über die Spotpreise von Rohstoffen durch Finanzspekulationen auf Terminmärkten beeinflusst werden können. Eine wesentliche These ist, dass Finanzspekulationen auf Rohstoff(derivativ)märkten die Preisvolatilität erhöhen und die Preisstruktur der Future Preise verändern. Ab Kapitel 0 werden Studien referiert die versuchen diese Zusammenhänge zu quantifizieren. Kapitel 7 zieht politische Schlussfolgerungen aus der Analyse. Schlagworte: Rohstoffe, Terminmärkte, Finanzmarktregulierung, Lebensmittelpreise, Ölpreis Abstract This article analyses the relation between the increasing relevance of financial markets in commodity trading and rising commodity prices in the past couple of years. The authors argue that the appearance of index investors in commodity futures markets results in changing relative prices of futures, which in turn changes prices in the spot market. Chapters 1 to 4 give an overview of international commodity trade and a short introduction into the structure and terminology of future markets. Chapter 5 and 6 analyze potential mechanisms by which futures prices influence Spot prices of commodities. The authors claim that financial investments change the shape of the term structure of commodity futures. Chapters 6.6 give Examples of some Studies which try to give quantitative estimates of the price distortion. Chapter 7 draws policy conclusions. Key words: commodities, futures markets, financial regulation, food prices, oil prices