Zentrales Anliegen der kürzlich im Parlament beschlossenen Steuerreform war die Entlastung des Faktors Arbeit. Dadurch soll die Kaufkraft gestärkt werden und so die Konsumnachfrage der privaten Haushalte wieder steigen. Das wiederum soll die seit Jahren schwächelnde Wirtschaft ankurbeln und neue Arbeitsplätze schaffen. Der neu gestaltete Steuertarif umfasst ein Entlas- tungsvolumen von 4,9 Mrd Euro, wobei fast 90 % also 4,6 Mrd Euro direkt den ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen zu fließen und deren Einkommen deut- lich anhebt. Umgelegt entspricht das für die einzelnen ArbeitnehmerInnen eine Nettolohnsteigerung von 3 bis 5 %. Um eine Lohnsteigerung in dieser Höhe zu erzielen, müssten zwei durchschnittliche Kollektivvertragsrunden verhandelt werden. Eckdaten des Steuertarifs Einer der wesentlichsten Punkte bei der Tarifreform ist das Absenken des Eingangssteuersatzes von bisher 36,5 auf 25 %. Besonders BezieherInnen von geringen Einkommen profitieren von dieser Maßnahme. Insbe- sondere jene, die sich zu ihrem geringen Einkommen etwas dazu verdienen müssen. Die bisherigen 3 Steuer- stufen werden auf 6 Steuerstufen ausgeweitet. Das Impressum: Herausgeber und Medieninhaber Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien, 1040 Wien, Prinz Eugen Strasse 20-22 · Redaktion Gerlinde Hauer, Petra Innreiter, Ilse Leidl, Reinhold Russinger, Matthias Schnetzer, Norman Wagner · Kontakt SWSA@akwien.at · Verlags- und Herstellungsort Wien Erscheinungsweise 11 mal jährlich · DVR 0063673 AKWien SOZIAL- & WIRTSCHAFTS- STATISTIK AKTUELL Nr 07-08/2015 Download: http://wien.arbeiterkammer.at/service/zeitschriften/SozialundWirtschaftsstatistikaktuellWS S A Abonnieren Sie SWSA als E-Mail-Newsletter: http://wien.arbeiterkammer.at/newsletter.html „Sozial- und Wirtschaftsstatistik aktuell“ auswählen und auf „abschicken“ klicken. Feedback und Rückfragen bitte an SWSA@akwien.at Der Steuertarif – das Herzstück der Steuerreform Mit 1. Jänner 2016 tritt die viel diskutierte Steuerreform in Kraft. Was bringt sie der einzelnen Arbeitnehmerin bzw dem einzelnen Arbeitnehmer? Wer profitiert am meisten? Wir haben das Herzstück der Steuerreform – den Steuertarif – und seine Auswirkungen genauer unter die Lupe genommen. ? WUSSTEN SIE, DASS DER NEUE STEUERTARIF EINE ENTLASTUNG VON 4,6 MRD BRINGT? WUSSTEN SIE, DASS DER NEUE STEUERTARIF NETTO LOHNSTEIGERUNGEN VON 3 BIS 5 % BRINGT?