VERA – verantwortungsvoller Umgang mit Algorithmen Verantwortlichkeit und Rechenschaft sind zentrale Themen beim Einsatz von algorithmischen Systemen. In diesem Projekt der FH St. Pölten wurde ein Leitfaden entwickelt, der dabei helfen soll, den Überblick zu bewahren. Damit können Kompetenz­ konflikte und Verantwortungslücken frühzeitig erkannt werden. Mit dem frei zugänglichen digitalen Tool VERA kann mit wenigen Klicks eine Ersteinschätzung dazu getroffen werden: Bis zu acht Personen oder Gruppen können angegeben werden, um das Zusammenspiel von Imple­ mentierung, Entwicklung, Anwendung oder Evaluierung und der damit zusammenhängenden Datenverarbei­ tung zu prüfen. Als Ergebnis werden mögliche Problemlagen und damit auch Lösungswege aufgelistet. vera.arbeiterkammer.at Dat DA – Datenbasierte Diskriminierung in der Arbeitswelt Bei der Anwendung von Algorith­ men in der Arbeitswelt braucht es eine Prüfung, um Diskriminierung vorzubeugen. Die WU Wien und die JKU Linz entwickeln Leitlinien auf Basis menschen­ und unions­ rechtlicher Regelungen. Diese sollen IT­EntwicklerInnen bei der Gestaltung automationsunterstützer Entschei­ dungsprozesse unterstützen. Ziel ist es, den Rechtsrahmen praktisch leicht anwendbar zu machen, sodass weder Entwicklung noch Einsatz von Algorithmen diskriminierend ausge­ staltet sind. www.tinyurl.com/DatenDiskr DEBIAS – Recruiting ohne Vorurteile Können Algorithmen helfen, Be­ werbungsprozesse neutraler und gerechter zu gestalten? Die TU Wien entwickelte dafür das Tool DEBIAS (Digitally Eliminating Bias in Applicant Selection). Dabei wird ein Teil des Recruitings anonymisiert und struktu­ riert, das persönliche Gespräch bleibt aber trotzdem Teil des Auswahlpro­ zesses. In ersten Anwendungstests wurde DEBIAS sowohl von BewerberInnen als auch von Unternehmen positiv bewertet. Meist waren die Bewertun­ gen der BewerberInnen per Tool und im Gespräch durchaus gleichwertig. Bei starken Unterschieden löste die Auseinandersetzung wertvolle Refle­ xion aus. DEBIAS wird derzeit vom Prototypen zu einem Pilot­System weiterentwickelt. debias.cisvienna.com #Digifonds Projekte: Algorithmen in der Arbeitswelt Mit dem Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 fördert die AK Wien Projekte für einen gerechten Einsatz von Algorithmen in der Arbeitswelt. Drei Beispiele: SERVICE UND INFORMATION AK Aktuell Seite 9