EISS Konferenz 2015 Migration und Sozialhilfe Wien, 10. - 11. September 2015 Tagungsort: Großer Festsaal der Wirtschaftsuniversität Wien, (LC, Aula) Welthandelsplatz 1, 1020 Wien (U2 Station „Messe-Prater“) Programm Donnerstag, 10. September 2015 Mythen und Fakten über Migration in Europa und im globalen Kontext (Nikola Sander, ÖAW Wien) Soziologie der Migration (Manfred Prisching, Universität Graz) Prinzipien des internationalen Sozialversicherungsrechts und Sozialhilfe (Stefano Giubboni, Universität Perugia) Fremdenrecht und Sozialhilfe (Jeremias Prassl, Magdalen College Oxford) Freitag, 11. September 2015 Antidiskriminierungsrecht und Sozialhilfe (Eleanor Spaventa, Universität Durham) Alterspension und Sozialhilfe (Elisabeth Kohlbacher, WU Wien) Arbeitslosigkeit und Sozialhilfe (Walter J. Pfeil, Universität Salzburg) Pflegebedürftigkeit (aufgrund von Krankheit) und Sozialhilfe (Stamatia Devetzi, Hochschule Fulda) Familienleistungen und Sozialhilfe (József Hajdú, Universität Szeged) Europäische Arbeitslosenversicherung (Paul Schoukens, KU Leuven & Mijke Houwerzijl, Universität Tilburg) Die gesamte Tagung wird Deutsch ? Englisch gedolmetscht Tagungsanmeldung: bis 24.08.2015 per E-Mail an: arbeitsrecht.sozialrecht@wu.ac.at Tagungswebsite: http://www.wu.ac.at/ars/eiss-2015/ www.oegbverlag.at Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH Fachbuchhandlung T +43 1 405 49 98-132 | F +43 1 405 49 98-136 Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags 1010 Wien, Rathausstraße 21 www.arbeit-recht-soziales.at | kontakt@arbeit-recht-soziales.at Die Kommentierung der österreichischen Arbeitsverfassung www.arbeitsverfassungsrecht.at Gesamtwerk in 5 Bänden + Online-Daten bank + e-book inside Gesamtwerk in 5 Bänden im Schuber + Online-Datenbank + e-book inside Sieglinde Gahleitner, Rudolf Mosler (Hrsg.) Gesetze und Kommentare / 2015 / 3.224 Seiten / Hardcover / EUR 269,00 ISBN 978-3-99046-105-1 Der fünfbändige Kommentar zum Arbeitsverfassungsgesetz (ArbVG) ist die be- währte, vollständige und unverzichtbare Kommentierung des österreichischen kollektiven Arbeitsrechts. Das Werk umfasst neben den gedruckten Bänden im Schuber auch das e-book sowie die Zugangsberechtigung zur laufend aktuali- sierten Online-Datenbank mit benutzerfreundlicher Suchfunk tion und weiter- führenden Verlinkungen.