Unternehmensdemographie und die Struktur des Betriebsrates 12 Tabelle 2.5: Ausschöpfung der Betriebsratsstichprobe nach Sektoren und Branche Betriebsrat in Managementstichprobe Betriebsrats- stichprobe Ausschöpfung in % Produktion 221 154 70 % Dienstleistungen 232 156 67 % Sachgütererzeugung 188 136 72 % Bau 33 18 55 % Handel und Gastgewerbe 65 44 68 % Transport und Kommunikation 33 13 40 % Finanzdienstleistungen und Immobilienwesen 60 48 80 % Sonstige Dienstleistungen 74 51 69 % Gesamt 453 310 68 Quelle: European Company Survey 2013, n = 453 2.3. Die Struktur des Betriebsrates 2.3.1. Zahl der BetriebsrätInnen Die gesetzlich vorgesehene Zahl an BetriebsrätInnen in einem Betrieb ist gestaffelt nach der Betriebsgröße.8 14 Prozent der BetriebsrätInnen der Stichprobe sind maximal zu dritt tätig, damit vertreten sie auch die Beschäftigten eines kleineren Betriebes. Knapp die Hälfte (46 Prozent) der BetriebsrätInnen arbeiten in einer Gruppe von vier bis sechs Per- sonen. JedeR fünfte BetriebsrätIn ist in einem Team von sieben bis neun KollegInnen aktiv, 12 Prozent arbeiten in einer Gruppe von zehn bis zwölf BetriebsrätInnen, in noch größeren Teams ist nur mehr ein geringer Teil tätig. Sieben Prozent arbeiten in einer Gruppe von 13 oder mehr BetriebsrätInnen. 8 Details hierzu finden sich in §50 (1) ArbVG.