59 In den Untergliederungen des Innenressorts (Inneres sowie Asyl und Migration) werden die Planstellen bis 2022 um 11 % (+4.483 Planstellen) erhöht, davon sind 4.100 im Bereich der Polizei. Leichte Steigerungen gibt es zudem bis 2022 in den Untergliederungen Bildung (+40 PlSt) aufgrund von Änderungen durch die Bildungsreform 2017, Öffentlicher Dienst und Sport (+23 PlSt) sowie Bundeskanzleramt (+14 PlSt). Entgegen der Erläuterungen zu den Grundzügen des Personalplans im Strategiebericht kommt es in der UG 13 Justiz und Reformen im Zeitraum 2017 bis 2022 nicht zu einer Aufstockung der Ressourcen, sondern vielmehr zu Kürzungen um mehr als 450 Planstellen (-3,8 %). In der Finanzverwaltung fallen im selben Zeitraum 171 Planstellen weg, wobei die Planstellenkürzung von 2019 auf 2020 vorgesehen ist. Die vorangegangene Regierung hat vor dem Hintergrund der Mehrergebnisse der PrüferInnen in der Finanz eine Aufstockung der Planstellen vorgesehen (siehe Box Finanzverwaltung).