Bibliothek vbb — Mit Bildbeilage Wien, U Ebendorferstr, zentralorgan des österreichischen gewerkschaftsbdnde* 3. MAI 1954 i NR. ZI5 PREIS 25 GROSCHEN 1.MAI Daß der 1. Mai zum Weltfeiertag der Arbeit geworden ist, verdanken wir den Gewerkschaften Hilf mit, daß dieseTatsache auch den Unorganisierten zum Bewußtsein kommt Gib jedeNummer deiner Gewerkschaftszeitung, wenn du sie gelesen hast, an einen von ihnen weiter Fühlt es ihr, Brüder und Schwestern, daß ihr nichts Totes streift. Was auch eure schaffende Hand ergreift. In eurer Faust wird alles lebendig, was scheinbar tot; Metalle, Gestein, Holz, Perlen, Seide wie Brot. Dort, wo Hände schaffen mit Stoß und Schlag, Erneut sich der Schöpfung erster glorreicher Zeugungstag. Alions Petzold