AVA :iHxil wirtsHiall 12/73 • 27. Jahrgang • Dezember 1973 Redaktionskomitee: Paul Blau, Winfried Bruckner, Karl Daller, Gott¬ fried Duval, Josef Eksl, Hans Fellinger, Adolf E. Findels, Elfrlede Frank, Fritz Klenner, Eduard März, Karl Mayrhofer, Franz Mrkvicka, Theodor Prager, Philipp Rieger (Vorsitz), Otto Scheer, Franz Senghofer, Maria Szecsi, Otto Wanke. Redaktion: 1010 Wien 1, Hohenstaufengasse 10, Telefon 63 37 11, Klappe 244 (Durchwahl) Redaktionsmitglleder: Gottfried Duval (Chefredaktion, Kritik — Diskus¬ sion — Kommentar, Genau betrachtet, Inter¬ nationale Umschau), Oskar Hofmann (Bildung und Kultur), Alwis Kalauner (Man kann nicht alles wissen), Ferdinand Lacina (Wirtschaftsrundschau), Kurt Link (Bücherspiegel), Ernst Moravec (Aus Arbeiterkammern und Gewerkschaften), Franz Mrkvicka (Jugend und berufliche Bildung), Eva Preiß (Konsumentenpolitik), Lla Wolak (Frauen¬ arbeit— Frauenrecht) — Gestaltung: G. M. Prechtl. Eigentümer und Herausgeber: Österreichischer Arbeiterkammertag, 1040 Wien 4, Prinz-Eugen-Straße 20—22, und Österreichischer Gewerkschaftsbund, 1010 Wien 1, Hohenstaufen¬ gasse 10—12. Verantwortliche Redakteurin: Maria Szecsi, 1040 Wien 4, Prinz-Eugen-Straße 20—22. Verleger, Auslieferung und Umschlagdruck: Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes Ges. m. b. H. Druck des Innenteiles: Elbemüh! Graphische Industrie Gesellschaft m. b. H. Beide 1232 Wien 23, Altmannsdorfer Straße 154—156. Preise (Inklusive Mehrwertsteuer): Einzelnummer 8 S; Jahresabonnement 80 S; für Studenten und Pensionisten ermäßigtes Jahresabonnement 50 S. Bestellungen nimmt der Verlag des DGB, 1232 Wien 23, Altmannsdorfer Straße 154—156, Tele¬ fon 67 26 22, Klappe 84 (Durchwahl), entgegen. Die In der Zeitschrift »Arbeit und Wirtschaft« wiedergegebenen Artikel repräsentieren nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion und der Herausgeber. Jeder Autor trägt die Ver¬ antwortung für seinen Beitrag. Es Ist nicht die Absicht der Redaktion, die vollständige Ober¬ einstimmung aller Mitarbeiter zu erzielen. Sie sieht vielmehr in einer Vielfalt der Meinungen die Grundlage einer fruchtbaren geistigen Auseinandersetzung. INHALT In diesem Heft finden Sie 1 Kritik — Diskussion — Kommentar ... 2 Dienst ohne Waffe • Vormarsch der Scharlatane? • Antwort an Anton Proksch Vor 20 Jahren 3 Bildungsfülle und Bildungsnotstand (Franz Senghofer) 4 ERNST geMEINT: Zum Wohlsein! .... 6 Der ÖGB begrüßt die Neuordnung des Hochschulwesens 8 Der bildungspolitische Auftrag der Arbeiterkammern (Hans Fellinger) 9 Genau betrachtet 14 Zwangsmaßnahmen gegen die Infla¬ tion? • Deutsch — österreichisch — chilenisch • Fußballskandal Nachruf für Jacques Hannak 15 Politik und Geschäft (Albert Miller) 16 Grottenbahn der Konzerne .23 Internationale Umschau 24 Die Streikwelle in der deutschen Metall¬ industrie • Die Herrschaft der Medien- weit Vor 40 Jahren Maßnahmen gegen den Bodenwucher (Günther Chaloupek) 26 Aus Arbeiterkammern und Gewerk¬ schaften 30 öffentlich Bedienstete: Erfolge, aber auch offene Forderungen • Arbeiter¬ kammer-Vollversammlungen: AK Nieder¬ österreich: Höhere Lehrausbildungsbei- hilfen und Stipendien / Burgenland: Schaffung von Industriezentren • Arbeits¬ losenversicherungsgesetz Das Recht, ein Mensch zu sein (Heinz Decker) 32 Jugend und berufliche Bildung 36 Zielsetzungen nach dem 13. Jugend¬ kongreß • Antrag des Jugendvorstandes an den 13. Jugendkongreß des DGB: Gleiches Recht für alle Bildung und Kultur 39 Bildungskonferenz des ÖGB und der AK ? Klagenfurt: ÖGB-Seminar »Poli¬ tische Bildung« Frankreichs Uhren gehen anders (Susi Valter) 40 Wirtschaftsrundschau 48 Kredithunger Osteuropas • Kleines Ein¬ maleins der Inflation ? Wirtschaftsspiegel Frauenarbeit — Frauenrecht 50 Barrieren vor der Frau Konsumentenpolitik 51 Geräte mit Visitenkarten DGB-Bundesvorstand für Arbeits¬ verfassung 51 Sterben für die Klagemauer? (Otto Fielhauer) 52 Arbeit und Wirtschaft empfiehlt 60 Israel, gesehen von Israelis Bücherspiegel 62 Sozialpartnerschaft 63 ORF-Bildungsprogramm 63 Man kann nicht alles wissen 64 Fotos: Archiv »Arbeit & Wirtschaft«, AP, dpa, Otto Fielhauer, M. Giannoulatos, H. Hennisch, Fritz Kammler, ORF-Lichtbildstelle, H. G. Trenkwalder, Votava, Zvacek 25 O du mein Österreich